Vollversammlung der Arbeiterkammer Kärnten - 2

Präsident Günther Goach mit Großem Goldenen Ehrenzeichen des Landes Kärnten geehrt

Klagenfurt (OTS) - Seit 15 Jahren an der Spitze der Arbeiterkammer – LH Kaiser: „Ein Mann des Ausgleichs, der aber nie vergisst, wessen Interessen er vertritt“ – Vertreter aller Sozialpartner gratulierten. 

Der Präsident der Kärntner Arbeiterkammer, Günther Goach, hat am Mittwoch im Rahmen der AK-Vollversammlung von Landeshauptmann Peter Kaiser das Große Goldene Ehrenzeichen des Landes Kärnten verliehen bekommen. Goach steht seit 15 Jahren als Präsident an der Spitze der AK Kärnten. „Günther Goach hat die Arbeiterkammer geprägt wie kaum jemand anderer“, sagte Kaiser in seiner Laudatio. 

Bei der Ehrung waren neben der Klagenfurter Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz und Villachs Stadtoberhaupt Günther Albel auch Vertreter der Sozialpartner anwesend. Wirtschaftskammer-Präsident Jürgen Mandl würdigte Goach als Partner, der trotz unterschiedlicher Zugänge in der Lage sei, jemandem die Hand zu reichen. Mandl betonte zudem die Unverzichtbarkeit der Sozialpartnerschaft: „Die Sozialpartnerschaft ist ein Grundpfeiler unserer Gesellschaft“. 

Hermann Lipitsch, Landesvorsitzender des ÖGB, gratulierte Goach ganz persönlich: „Du bist jemand, der das große Ganze sieht“, sagte Lipitsch. Auch Anton Heritzer, Vizepräsident der Landwirtschafts-kammer, nahm Bezug auf das gute Funktionieren der Sozialpartnerschaft in Kärnten. „Mit Präsident Goach ist es Zusammenarbeit auf Augenhöhe“, so Heritzer.

„Es ist wichtiger denn je, Sozialpartnerschaft zu leben“, betonte Goach. Den Preis nahm er „stellvertretend für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“ entgegen. 

 

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Kärnten
Ferdinand Hafner
050 477 - 2401
f.hafner@akktn.at
kaernten.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKK0001