Einladung PK: „Wir haben Bildung gewählt“, 18. Oktober 2017, 9:30 Uhr

Die Initiative NEUSTART SCHULE präsentiert 5 Bildungsbaustellen für jede neue Regierung.

Wien (OTS) - Die zukunftsorientierte Gestaltung von Bildung ist die beste Garantie um die Herausforderungen der kommenden Jahre zu bewältigen! Unsere Kinder brauchen tragfähige Entscheidungen, die halten, über Parteigrenzen und politische Konstellationen hinweg. Mit den Nationalratswahlen am 15. Oktober werden die Weichen für eine neue Legislaturperiode gestellt. Die Initiative NEUSTART SCHULE verfolgt seit Anfang September die Wahl zum Österreichischen Nationalrat mit Blick auf die österreichische Bildungspolitik. (Details unter www.neustart-schule.at/wahl2017)

Unmittelbar nach der Wahl konzentriert sich die Initiative auf fünf Bildungsbaustellen, die nun jede Regierung unabhängig ihrer Parteienkonstellation angehen muss.

Zur Präsentation dieses Programms im Rahmen einer Pressekonferenz laden wir Sie sehr herzlich ein:

Mittwoch, 18. Oktober 2017
09.30 Uhr
Otto Wagner Schützenhaus, Obere Donaustrasse 26, 1020 Wien
Anreise U-Bahn: U2/U4 Schottenring, Ausgang Herminengasse Straßenbahnlinie 1/31 Schottenring, 5 min Gehweg über die Roßauerbrücke

Ihre Gesprächspartner sind:
• Hannes Androsch, Volksbegehren Bildungsinitiative, Initiator
• Gabriele Bäck, Charlotte Bühler Institut, Geschäftsführerin • Walter Emberger, Teach for Austria, Geschäftsführer
• Markus Gull, Julius Raab Stiftung, Präsident
• Georg Kapsch, Industriellenvereinigung, Präsident
• Othmar Karas, Hilfswerk Österreich, Präsident
• Martina Piok, COOL - cooperatives offenes lernen, Koordination LehrerInneninitiative
• Heidi Schrodt, Bildung Grenzenlos, Vorsitzende
• Christiane Spiel, Universität Wien, Institut für Angewandte Psychologie: Arbeit, Bildung, Wirtschaft

Moderation: Tina Dworschak, Leitung NEUSTART SCHULE

Wir bitten um Ihre Zu- oder Absage bis 16. Oktober 2017:
per Mail an team@neustart-schule.at oder telefonisch unter 01/71135-2210

Über NEUSTART SCHULE
NEUSTART SCHULE ist eine Initiative der Industriellenvereinigung und ihrer Partner, die Bewegung in die österreichische Bildungspolitik bringt. Sie thematisiert die Zukunft von Bildung in Österreich und wird bisher von rund 24.000 Personen unterstützt. Ziel von NEUSTART SCHULE ist es, mit der Unterstützung von Partnern, Expertinnen bzw. Experten und der Bevölkerung auf die Notwendigkeit einer Bildungsreform aufmerksam zu machen und die Politik dafür zu gewinnen. Weitere Informationen unter www.neustart-schule.at und auf Facebook unter www.facebook.com/neustartschule.

PK: „Wir haben Bildung gewählt“

Datum: 18.10.2017, 09:30 - 10:30 Uhr

Ort:
Otto Wagner Schützenhaus
Obere Donaustraße 26, 1020 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis:
Mag. Tina Dworschak
Projektleitung NEUSTART SCHULE
Mobil: +43 664-8412950
t.dworschak@neustart-schule.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001