FPÖ-Kickl: Eveline Steinberger-Kern drückt auf die Tränendrüse

Wien (OTS) - „Tränenreich und inhaltsleer ergeht sich Eveline Steinberger-Kern in einem Facebook Video in Beschwerden, über die Garstigkeiten der Politik und der Medien“ so FPÖ-Generalsekretär NAbg. Herbert Kickl.

„Diese Stellungnahme wirft mehr Fragen als Antworten auf: Warum bestreitet Steinberger Kern keinen einzigen gegen sie erhobenen Vorwurf, wann wurde ihr Mann, SPÖ Kanzler, Christian Kern Teil ihres Milliardärsnetzwerkes mit besten Kontakten zur finanziellen Upperclass? Wer aller ist in dieses Firmennetzwerk noch verstrickt und wann klagt Steinberger-Kern sämtliche Medien, die ja angeblich so böse Unwahrheiten über sie verbreiten?“, fragte Kickl.


Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at
http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0005