Karlheinz Töchterle gratuliert Wittgenstein-Preisträger Hanns-Christoph Nägerl und den sechs START-Preisträgern

ÖVP-Wissenschaftssprecher sieht beeindruckende Forschungsstärke an Hochschulen und Forschungseinrichtungen erneut bestätigt

Wien (OTS) - ÖVP-Wissenschafts- und Forschungssprecher Karlheinz Töchterle gratuliert Hanns-Christoph Nägerl: Dem Physiker an der Universität Innsbruck wird der mit 1,5 Millionen Euro dotierte Wittgenstein-Preis, die renommierteste Auszeichnung im Bereich Wissenschaft und Forschung in Österreich, zuerkannt. "Die Innsbrucker Physiker sind international beachtet und bilden ein Stärkefeld in der heimischen Forschungslandschaft – Hanns-Christoph Nägerl ist der neueste und ein sehr erfreulicher Beleg", so Töchterle. Er gratuliert weiters den vier START-Preisträgerinnen und den zwei START-Preisträgern, darunter ebenso ein Physiker der Universität Innsbruck.

Wittgenstein-Preisträger Nägerl ist Professor am Institut für Experimentalphysik an der Universität Innsbruck, wo er u.a. bei Rainer Blatt sein Doktoratsstudium absolviert hat. Nägerl, der 2011 auch einen der begehrten Preise des Europäischen Forschungsrates (ERC-Grant) einwerben konnte, zählt weltweit zu den führenden Quantenphysikern auf dem Gebiet der ultrakalten Quantenvielteilchensysteme.

Weiters gratuliert der ÖVP-Wissenschaftssprecher den sechs "STARTern", die jeweils bis zu 1,2 Millionen Euro für ihre Forschungsarbeit erhalten: Hannes Fellner (Institut für Sprachwissenschaft, Universität Wien), Vera Fischer (Kurt Gödel Research Center for Mathematical Logic, Universität Wien), Claudine Kraft (Max F. Perutz Laboratories, Department für Biochemie und Zellbiologie, Universität Wien), Wolfgang Lechner (Institut für Theoretische Physik, Universität Innsbruck), Andrea Pauli (Institut für Molekulare Pathologie, Wien) und Miriam Unterlass (Institut für Materialchemie, Technische Universität Wien).
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001