Vizekanzler Brandstetter und Bildungsministerin Hammerschmid präsentieren „Justiz macht Schule“

Das Gericht kommt in die Schule. Junge Bürger informieren sich über den Rechtsstaat

Wien (OTS) - Am Mittwoch haben Vizekanzler und Justizminister Brandstetter und Bildungsministerin Hammerschmid in der Vienna Business School das Projekt „Justiz macht Schule“ vorgestellt. Ziel von „Justiz macht Schule“ ist es, Schülern die Justiz auf einfache Art und Weise zu erklären und sie für rechtliche Themen zu sensibilisieren. Im Vordergrund steht die Beantwortung grundlegender Fragen, wie:
• „Was ist ein Rechtsstaat?“
• „Wer bzw. was ist die Justiz?“
• „Wie komme ich zu meinem Recht?“

Dabei bringen Richter und Staatsanwälte den Schülern in Form von Vorträgen, Verhandlungsbesuchen, Prozessspielen, Gerichtsführungen etc. die Aufgaben und die Funktionsweise des Rechtsstaates näher. Im Rahmen von „Justiz macht Schule“ können sich interessierte Direktoren und Lehrer an die Justiz wenden und ein Projekt mit einem Richter oder Staatsanwalt vereinbaren.
Vizekanzler und Justizminister Brandstetter:“ "Eine funktionierende und verlässliche Justiz ist die Visitenkarte jedes Rechtsstaates. Die Justiz schafft Rechtssicherheit und Rechtsfrieden in Österreich, und ist damit ein Grundpfeiler unserer Demokratie. Das wollen wir Schülerinnen und Schülern mit dem Projekt "Justiz macht Schule" auf einfache, aber praxisnahe Art und Weise erklären, diese Transparenz ist wichtig."

Auch Bundesministerin Hammerschmid zeigte sich am Rande des Termins erfreut über die ressortübergreifende Zusammenarbeit:“ Schülerinnen und Schüler haben jeden Tag mit Gesetzen zu tun – oft, ohne dass es ihnen bewusst ist. Deshalb ist es sehr wichtig, dass sie mehr über die Rolle erfahren, die Gesetze und die Justiz in unserer Gesellschaft einnehmen.“

In der Vienna Business School informierte Mag. Nicole Fidler, Richterin am Landesgericht für Zivilrechtssachen Wien, die Schüler des dritten und vierten Jahrgangs über die Justiz und beantwortete ihre Fragen.
Im Anschluss daran standen auch Vizekanzler Brandstetter und Bildungsministerin Hammerschmid den Schülern Rede und Antwort.

Mehr Infos zum Projekt "Justiz macht Schule" finden Sie unter http://bit.ly/2rZE0dY.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Justiz
Mag. Stephanie Schlager, MA
Stv. Pressesprecherin des Vizekanzlers und Bundesministers für Justiz
+43 1 52152 2319
stephanie.schlager@bmj.gv.at
www.justiz.gv.at

Bundesministerium für Bildung
Patrizia Pappacena, MA
Pressesprecherin der Bundesministerin Dr.in Sonja Hammerschmid
+43 1 531 20-5011
patrizia.pappacena@bmb.gv.at
www.bmb.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NJU0001