AVISO: Kreativwettbewerb für Menschen mit Behinderung 2017

Vernissage & Preisverleihung am 8. Juni 2017 in der Wien Energie-Welt Spittelau.

Wien (OTS) - Auch im Jahr 2017 konnten sich künstlerisch aktive Menschen mit Behinderung am Kreativwettbewerb beteiligen. Das diesjährige Motto des Kreativwettbewerbs lautet: „Sonne, Wind und Wasser – erneuerbare Energien“. Die Wiener Hilfswerk-Nachbarschaftszentren laden in Kooperation mit Wien Energie zur Vernissage und Preisverleihung.

Kreativwettbewerb 2017 - „Sonne, Wind und Wasser – erneuerbare Energien“
Vernissage und Preisverleihung
Zeit:
Donnerstag, 8. Juni 2017 von 15.00 bis 18.00 Uhr
Ort: Veranstaltungssaal Wien Energie-Welt Spittelau, Spittelauer Lände 45, 1090 Wien
Künstlerisches Rahmenprogramm: Livemusik mit der Gruppe „Mundwerk“
Infos und Anmeldung: unter der Tel. 01/512 36 61-440 oder via E-Mail an nz7@wiener.hilfswerk.at
Moderation: Reinhard Jesionek
Jury: Mag. Katharina Uschan (Univ. für angewandte Kunst), Univ.-Prof. Oliver Kartak (Univ. f. angewandte Kunst), Tony Rei (Magier), Mag. Angela Csoka (Künstlerin), Reinhard Sandhofer (Künstler)
Ehrengäste: Dipl.-Ing. Mag. Michael Strebl (Geschäftsführer Wien Energie), DI. Dr. Bettina Bergauer (Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft), Mag. Alexander Miklautz (Bundesministerium für Soziales), DI Wolfgang Anzengruber (Geschäftsführer Verbund), Mag. Franz Karl (Präsident Behindertensportverband), LAbg. Gabriele Mörk, Ursula Lichtenegger (BV Leopoldstadt), Markus Rumelhart (BV Mariahilf), Isabelle Uhl (BV-Stvin. Neubau), Mag. Veronika Mickel-Göttfert (BV Josefstadt), Karl Gasta (BV-Stv. Donaustadt), Mag. Christina Schlosser (ÖVP Neubau), Ing. Mag. Dr. Thomas Haase (Rektor d. Hochschule f. Agrar- u. Umweltpädagogik), Dr. Gabriele Zuna-Kratky (Direktorin Technisches Museum), Mag. Agnes Fojan (Geschäftsführerin „Holidays on wheels“)

Wiener Hilfswerk
Das Wiener Hilfswerk ist eine gemeinnützige und mildtätige Organisation, die im Bereich der mobilen Sozialdienste (Heimhilfen, Hauskrankenpflege etc.), in der Kinderbetreuung, in der Flüchtlingshilfe und in ihren Einrichtungen (Tageszentren für Senioren, Nachbarschaftszentren, Wohnungslosenhilfe, Seniorenwohngemeinschaften, Sozialmärkte, Freizeiteinrichtungen für Menschen mit Behinderung) mehr als 2.000 haupt- und ehrenamtliche sowie freiwillige Mitarbeiter/innen beschäftigt. 2017 feiert das Wiener Hilfswerk sein 70jähriges Bestehen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Heiko Nötstaller / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T: 01 512 36 61 434 / M: 0664 618 97 03 / E: heiko.noetstaller@wiener.hilfswerk.at
W: www.wiener.hilfswerk.at / f: www.facebook.com/Wiener.Hilfswerk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HLW0001