Fichtinger: Konsumenten bestmöglich informieren und vor digitalen Fallen schützen

ÖVP-Konsumentenschutzsprecherin zum heutigen "Weltverbrauchertag"

Wien (OTS) - In der schnelllebigen und digitalen Zeit, in der wir leben, ist es von größter Wichtigkeit, Konsumentinnen und Konsumenten bestmöglich zu informieren, deren Bewusstsein zu bilden und vor digitalen Fallen wie Abos, Password-Hacking oder Produktpiraterie zu schützen. Daran erinnert uns nicht zuletzt auch der heutige "Weltverbrauchertag", der auf das aktuelle Thema der Digitalisierung fokussiert, sagt ÖVP-Konsumentenschutzsprecherin Abg. Angela Fichtinger heute, Dienstag.

Zur Information: Der von US-Präsident John F. Kennedy eingeführte Weltverbrauchertag wird jährlich am 15. März begangen und steht heuer unter dem Motto "Aufbau einer digitalen Welt, der Verbraucher trauen können".

Fichtinger: "Die Politik muss gemeinsam mit der Wirtschaft Rahmenbedingungen schaffen, damit Verbraucher digitalen Produkten und Dienstleistungen voll vertrauen können. Neben den enormen Chancen birgt dieses Feld natürlich auch großer Herausforderungen, denen wir uns stellen müssen, um bestmögliche Lösungen für die Konsumentinnen und Konsumenten zu erzielen - nicht nur in Österreich oder Europa, sondern auf der ganzen Welt."
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0004