Roland Koppensteiner ist neuer Geschäftsführer der Grünen Wirtschaft

Der Unternehmensberater folgt auf langjährige Geschäftsführerin Silvia Buschenreiter

Wien (OTS) - Die Grüne Wirtschaft im Umbruch: Wenige Wochen, nachdem Sabine Jungwirth als neue Bundessprecherin die politische Leitung übernommen hat, bekommt die Grüne Wirtschaft auch eine neue Geschäftsführung. Mag. Roland Koppensteiner übernimmt diese Funktion von Silvia Buschenreiter, die nach 14 erfolgreichen Jahren mit Ende des Monats in den Ruhestand geht.

Koppensteiner ist in Linz geboren und hat nach dem Studium der Handelswissenschaften an der WU Wien im Marketing und in kaufmännischen Führungsfunktionen gearbeitet. Nach mehr als 10 Jahren bei großen Unternehmen in Deutschland war er unter anderem Vorstand in einem Immobilienentwicklungsunternehmen in Graz. Seit 2010 ist Koppensteiner selbstständiger Unternehmensberater mit den Schwerpunkten Strategie und Organisation.

Seine Expertise im Medienbereich wird er bei der Grünen Wirtschaft einbringen und freut sich auf vielfältige darüber hinausgehende Aufgaben. Koppensteiner: „Die Ziele und Ideen der Grünen Wirtschaft liegen mir persönlich sehr am Herzen und ich freue mich darauf, mit all meinen Erfahrungen und Ideen eine dynamische und zukunftsorientierte Organisation mitgestalten zu können.“

Die Grüne Wirtschaft hat neben ihrem Hauptsitz in Wien-Mariahilf sieben Bundesländerbüros. Insgesamt 14 MitarbeiterInnen betreuen etwa 700 Vereinsmitglieder und mehr als 500 MandatarInnen in den verschiedenen Wirtschaftskammer-Gremien.

Rückfragen & Kontakt:

Grüne Wirtschaft
Roland Koppensteiner
Geschäftsführer
0664 / 529 85 30
roland.koppensteiner@gruenewirtschaft.at
http://www.gruenewirtschaft.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DGW0001