AVISO – Bildungsministerin Hammerschmid präsentiert Offensive gegen Cyber-Mobbing und für kritischen Umgang mit digitalen Medien

Wien (OTS) - Die Nutzung sozialer Medien und digitaler Inhalte ist für Kinder und Jugendliche völlig normal. Dabei sind sie sich der Risiken und Folgen ihres Online-Verhaltens meist nicht bewusst. Phänomene wie Cyber-Mobbing und Fake News haben in den letzten Jahren ein bedenkliches Ausmaß angenommen. Umso wichtiger ist eine entsprechende Sensibilisierung der Kinder und Jugendlichen. Das Bundesministerium für Bildung startet deshalb eine Informationsoffensive zum kritischen Umgang mit digitalen Inhalten und zur Prävention von Cyber-Mobbing. Die Initiative wird von Bildungsministerin Sonja Hammerschmid präsentiert.

Podium:
Bundesministerin Sonja Hammerschmid (Bildungsministerium)
Bernhard Jungwirth (Projektleiter der Initiative Saferinternet.at) Andre Wolf (Mimikama - Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch)

Datum: Donnerstag, 02. Februar 2017, um 09:30 Uhr

Ort: NMS Sechshaus, Sechshauserstraße 71, 1150 Wien

VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen.

Rückfragen & Kontakt:

BM für Bildung
Patrizia Pappacena, MA
Pressesprecherin
01/53120-5011
patrizia.pappacena@bmb.gv.at
www.bmb.gv.at
Minoritenplatz 5
1010 Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUK0001