ARBÖ: Sperre Gleinalmtunnel

Wien (OTS) -

Heute um  ca. 11 Uhr kam es auf der A9, Phyrn Autobahn, im Gleinalmtunnel aufgrund eines defekten Fahrzeugs und indessenfolge aufgrund von starker Rauchentwicklung zu Verkehrsbehinderungen. Da eine Sperre des Tunnels angeordnet wurde, kam es zu Staus und Verzögerungen in beiden Fahrtrichtungen.

Die großräumige Umleitung erfolgte über den Knoten St.Michael über die S6, Semmering Schnellstrasse, sowie über den Knoten Peggau und die S35, Brucker Schnellstraße.


Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Interessenvertretung, Kommunikation & Medien
Informationsdienst
Tel.: 0043(0)50 123 123
id@arboe.at
www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001