FPÖ-Schimanek: Posse um verschiedene Kindergeld-Rechner sinnbildlich für zerstrittene Regierung!

"SPÖ und ÖVP konkurrieren mit Online-Rechnern zum Kindergeld. Es macht wenig Sinn, dass es von zwei Ministerien zwei verschiedene Rechner gibt, die dasselbe berechnen sollen"

Wien (OTS) - Sozial- und Frauenministerium haben nun einen Online-Rechner für das Kindergeld präsentiert. Grundsätzlich sieht es FPÖ-Frauensprecherin NAbg. Carmen Schimanek positiv, dass Eltern die Möglichkeit haben, sich schnell und unkompliziert das Kindergeld berechnen zu lassen. Allerdings mute die Zweigleisigkeit seltsam an, da es auch von ÖVP-Familienministerin Karmasin einen Online-Rechner dazu gebe: „Es macht wenig Sinn, dass es von zwei Ministerien zwei verschiedene Rechner gibt, die dasselbe berechnen sollen. Das stiftet nur Verwirrung und nützt niemandem etwas. SPÖ und ÖVP wären gut beraten, sich auf einen Rechner zu einigen.“

Fraglich sei außerdem, ob beide Rechner auch dieselben Ergebnisse zu Tage förderten. „Im Ausschuss musste man nach einer Anfrage der freiheitlichen Abgeordneten Barbara Rosenkranz zugeben, dass die immer größer werdende Gruppe der Alleinerzieherinnen beim SPÖ-Rechner komplett vergessen wurde. Das zeigt, dass es sich hierbei wohl eher um eine schnelle PR-Aktion als um eine durchdachte Maßnahme handelt“, so Schimanek. „Es wäre sinnvoller, das Geld für die Unterstützung von heimischen Familien zu verwenden, anstatt für konkurrierende Online-Rechner und die Entwicklung von Dingen, die es schon gibt. Schließlich bietet auch die Arbeiterkammer einen solchen Online-Rechner an“, sagt die FPÖ-Frauensprecherin.

Für Schimanek steht die Posse um die verschiedenen Kindergeldrechner geradezu sinnbildlich für die Gespaltenheit der rot-schwarzen Regierung: „Abgesprochen wird in dieser Regierung anscheinend gar nichts mehr. Jeder kämpft für sich und gönnt der anderen Seite gar nichts. So eine Regierung kann nicht funktionieren.“

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at
http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0008