Bundes-Seniorentag VIII – Wahlen

Ratzenböck: „Mit Ingrid Korosec steht eine erfahrene und durchsetzungsstarke Politikerin zur Wahl als Präsidentin des Seniorenbundes!“

Linz (OTS) - In diesen Minuten beginnt die Wahl der 168 Delegierten des Bundes-Seniorentages des Österreichischen Seniorenbundes.

Der Vorsitzende der Wahlvorschlagskommission, der Oberösterreichische Seniorenbund-Landesobmann LH a.D. Dr. Josef Ratzenböck, ging dabei insbesondere auf LAbg. Ingrid Korosec ein, die den Delegierten heute zur Wahl als künftige Präsidentin des Österreichischen Seniorenbundes steht:

„Ingrid Korosec war viele Jahre lang Abgeordnete zum Nationalrat. Sie war organisationsstarke Generalsekretärin der ÖVP-Bundespartei, hilfsbereite und bürgernahe Volksanwältin, die zehntausenden Menschen helfen konnte. Und sie ist grundsatzstarke Politikerin, die in Wien seit Jahren den Seniorenbund führt und die bei den Wiener Landtagswahlen 2015 als Vorzugsstimmenkaiserin der Seniorinnen und Senioren erneut in den Wiener Landtag eingezogen ist. Seit Jänner 2016 führt sie den Seniorenbund und ist damit auch Präsidentin des Österreichischen Seniorenrates. In allen genannten Positionen war beziehungsweise ist sie die erste Frau im Amt. Mit Ingrid Korosec stellt sich eine Frau zur Wahl als Präsidentin des Seniorenbundes, die auch in Wien auf dem Wiener Parkett ebenso wie neben den Mitbewerbern und innerhalb der ÖVP glänzend bestehen kann – eine gute Wahl für eine gute Zukunft!“

Über Ingrid Korosec

Ingrid Korosec wurde 1940 in Böheimkirchen geboren. Sie hat zwei Söhne (Christoph, 1966 und Dieter, 1969) sowie drei Enkelkinder (Katharina, Benedikt und Julian). Nach dem Abschluss der Handelsakademie studierte sie einige Semester Volkswirtschaft und war danach über 40 Jahre in Managementpositionen in der Privatwirtschaft tätig.

Ihre politische Laufbahn begann vor über 20 Jahren als Landtagsabgeordnete und Gemeinderätin in Wien. Anschließend war sie Nationalratsabgeordnete sowie von 1991 bis 1995 Generalsekretärin der Österreichischen Volkspartei. Von 1995 an arbeitete sie sechs Jahre als Volksanwältin. Seit 2001 ist sie Gemeinderätin in Wien und leitet seit 2006 die Geschicke des Wiener Seniorenbundes. Seit Jänner 2016 führt sie die Geschäfte im Österreichischen Seniorenbund und ist zugleich amtsführende Präsidentin des Österreichischen Seniorenrates.

Zur Wahl stehen im nun beginnenden Wahlgang im Österreichischen Seniorenbund:

Präsidentin: LAbg. Ingrid KOROSEC
Ehrenpräsident: NR-Präs.i.R. Univ.-Prof. Dr. Andreas KHOL Vizepräsidenten: Abg.z.NR. Mag. Gertrude AUBAUER, LO BR-Präs.i.R. BR Gregor HAMMERL, LO LT-Präs.a.D. Herbert NOWOHRADSY Bundes-Finanzreferent: Mag. Franz KARL
Zudem die (Ersatz-)Mitglieder: Bundesrechnungsprüfer, Bundeskontrollausschuss und Bundesschiedsgericht.

Mit den Ergebnissen ist gegen 16:00 Uhr zu rechnen!

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Seniorenbund
Susanne Walpitscheker
stv. Generalsekretärin
Tel.: 0650-581-78-82
swalpitscheker@seniorenbund.at
www.seniorenbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEN0008