„Mit neuem Schwung in eine gute Zukunft“

Bundes-Seniorentag des Österreichischen Seniorenbundes in Linz eröffnet.

Linz (OTS) - In diesen Minuten eröffnet Ingrid Korosec, Bundesvorsitzende des Österreichischen Seniorenbundes, den Bundes-Seniorentag in Linz mit der Begrüßung der Ehrengäste. Selbige sind zahlreich zum außerordentlichen Bundes-Seniorentag mit Wahlen erschienen und werden in Kürze in ihren Grußworten zu den rund 250 Delegierten des Bundes-Seniorentages sprechen. Unter den Ehrengästen:
ÖVP-Bundesparteiobmann VK BM Reinhold Mitterlehner, der oberösterreichische Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, Außenminister und JVP-Bundesobmann Sebastian Kurz, ÖVP-Generalsekretär Abg.z.NR Werner Amon, ÖVP-Wien Landesparteiobmann Mag. Gernot Blümel, Volksanwältin Dr. Gertrude Brinek, Bundesvorsitzende der ÖVP-Frauen Abg.z.NR Dorothea Schittenhelm, ÖAAB-Bundesobmann Abg.z.NR August Wöginger, Bauernbund-Direktor Dr. Hannes Abentung, für den Wirtschaftsbund Abg.z.NR Claudia Durchschlag, Bundesobfrau der Schülerunion Michaela Oppitz.

SERVICE: Erste Fotos der Ehrengäste finden Sie in Kürze kostenlos und druckfähig: www.seniorenbund.at

Der Österreichische Seniorenbund ist seit 1977 gleichberechtigte Teilorganisation der Österreichischen Volkspartei und ist mit mittlerweile rund 305.000 Mitgliedern auch die mitgliederstärkste Teilorganisation der ÖVP. Seit 1952 schon ist der Seniorenbund gemeinnütziger Verein. Am heutigen Mittwoch findet in Linz daher nicht nur der Bundes-Seniorentag der Teilorganisation, sondern im Anschluss auch die Bundes-Hauptversammlung des Vereines statt.

Diese außerordentlichen Sitzungen waren nötig geworden, weil NR-Präs.i.R. Univ.-Prof. Dr. Andreas Khol seine Obmannschaft im Seniorenbund zurückgelegt hatte und seine Nachfolgerin LAbg. Ingrid Korosec – den Statuten entsprechend – möglichst zeitnahe bei einem Bundestag gewählt werden soll.

Der gesamte Bundes-Seniorentag wird musikalisch begleitet von „Quintett-tere-tää“. Alle Mitglieder des Quintetts sind Studierende oder Absolventen der Anton Bruckner Universität in Linz. Organisatorisch unterstützt werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Seniorenbund-Bundesorganisation vom Team des Oberösterreichischen Seniorenbundes.

Zur weiteren Tagesordnung des außerordentlichen Bundes-Seniorentages:

Geschäftsordnungsmäßige Beschlüsse (ca. 13:00 Uhr)
Bericht der Mandatsprüfungskommission (ca. 13:15 Uhr)
Antrag auf Statutenänderung (ca. 13:20 Uhr)
Berichte (Bundesobfrau, Generalsekretär, Bundesfinanzreferent, Rechnungsprüfer, Bundeskontrollausschuss) (ca. 13:30 Uhr)
Rede des Bundesparteiobmannes Vizekanzler Dr. Reinhold Mitterlehner (ca. 14:00 Uhr)
Rede der Bundesobfrau LAbg. Ingrid Korosec (ca. 14:25 – LIVE auf Uhr www.facebook.com/ingrid.korosec/)
Leitantrag zum Bundes-Seniorentag (ca. 14:45 Uhr)
Wahlen (ca. 15:00 Uhr)
Bekanntgabe des Wahlergebnisses (ca. 15:55 Uhr)
Schlussworte der neu gewählten Präsidentin des Seniorenbundes (ca. 16:00)
Im Anschluss: Bundes-Hauptversammlung des Seniorenbundes (Verein)
Im Anschluss: Konstituierende Bundesvorstandssitzung

Rückfragen & Kontakt:

Susanne Walpitscheker, stv. Generalsekretärin
Telefon: +43 650 581 78 82
E-Mail: swalpitscheker@seniorenbund.at
Österreichischer Seniorenbund
Bundesorganisation
Lichtenfelsgasse 7
1010 Wien
www.seniorenbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEN0001