Einladung PK: Medikamentensicherheit – Was Gesundheitsberufe und Patienten beitragen können

Wien (OTS) - Der im Jahr 2015 ins Leben gerufene Internationale Tag der Patientensicherheit soll das Bewusstsein für vermeidbare Risiken im Gesundheitswesen schärfen. Gleichzeitig werden die Leistungen der Gesundheitsberufe aufgezeigt und die Gesundheitskompetenz der Patienten gestärkt. Dieses Jahr liegt der inhaltliche Schwerpunkt auf Medikamentensicherheit: Was versteht man darunter? Wie kann sie gewährleistet werden? Welche Rolle spielen Gesundheitsberufe und Patienten dabei? Diese und andere Fragen werden im Rahmen einer Pressekonferenz diskutiert.

Thema: Medikamentensicherheit – Was Gesundheitsberufe und Patienten
beitragen können


- Dr. Sabine Oberhauser, Bundesministerin für Gesundheit und Frauen
- Dr. Artur Wechselberger, Präsident der Österreichischen
Ärztekammer
- Dr. Brigitte Ettl, Vorsitzende der Plattform Patientensicherheit
- Ursula Frohner, Präsidentin des Österreichischen Gesundheits- und
Krankenpflegeverbands
- Mag. pharm. Max Wellan, Präsident der Österreichischen
Apothekerkammer
- Dr. Gerald Bachinger, Sprecher der ARGE der Patientenanwälte
Österreichs

Datum: 14.9.2016, um 09:30 Uhr

Ort:
Österreichische Ärztekammer Veranstaltungszentrum, 1.
Stock, Saal 3
Weihburggasse 10-12, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Ärztekammer
Dr. Susanne Lang-Vorhofer
Öffentlichkeitsarbeit
+43 1 51406 - 3348
s.lang@aerztekammer.at
www.aerztekammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAE0002