Daten zu einem Jahrzehnt des Kaufkraftverlusts

Pressekonferenz

Linz (OTS) - Wer genau in der Mitte der Einkommensverteilung verdient, hat heute um mehr als zwei Prozent weniger Kaufkraft als zehn Jahre zuvor. Noch viel stärker sind die Verluste im unteren Einkommensviertel. Insgesamt haben mehr als drei Viertel der Arbeitnehmer/-innen im letzten Jahrzehnt Reallohnverluste erlitten! Erst 2016 wird die von Gewerkschaft und AK erkämpfte Lohnsteuer-reform einen realen Zuwachs von durchschnittlich 2,8 Prozent bringen.

Daten zu einem Jahrzehnt des Kaufkraftverlusts möchten wir in einer Pressekonferenz am Montag, 12. September 2016, um 11 Uhr in der Arbeiterkammer Linz, Volksgartenstraße 40, 5. Stock, Seminarraum 3, präsentieren.

Als Gesprächspartner stehen AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer und Mag. Johannes Pointner, Leiter der Abteilung Wirtschafts-, Sozial-und Gesellschaftspolitik zur Verfügung.

Daten zu einem Jahrzehnt des Kaufkraftverlusts

Pressekonferenz mit AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer und Mag.
Johannes Pointner, Leiter der Abteilung Wirtschafts-, Sozial- und
Gesellschaftspolitik

Datum: 12.9.2016, um 11:00 Uhr

Ort:
Arbeiterkammer Oberösterreich Seminarraum 3, 5. Stock
Volksgartenstraße 40, 4020 Linz

Url: ooe.arbeiterkammer.at

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich, Kommunikation
Dr. Walter Sturm
(0732) 6906-2192
walter.sturm@akooe.at
ooe.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0001