Lopatka: Verurteile heimtückischen Terroranschlag in Nizza

ÖVP-Klubobmann und außen- und europapolitischer Sprecher tief betroffen über Terrorakt

Wien (OTS/ÖVP-PK) - Es sei ein heimtückischer Terrorakt, der Nizza getroffen habe und der zutiefst zu verurteilen sei, betonte der ÖVP-Klubobmann und außen- und europapolitische Sprecher der ÖVP, Dr. Reinhold Lopatka, heute, Freitag. „Unser Mitgefühl ist bei den Opfern und deren Familien“, so Lopatka.

Österreich stehe an der Seite Frankreichs. „Volle Solidarität mit Frankreich ist gerade jetzt besonders wichtig. Europa ist gefordert, gemeinsam mit voller Kraft gegen den internationalen Terrorismus vorzugehen. Wir dürfen uns davon nicht einschüchtern lassen“, so der ÖVP-Klubobmann.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001