Korosec zu neuem VOR-Tarifsystem: Fordere Ermäßigungen auch für Pensionisten

Tarifsystem unsozial

Wien (OTS) - Zur VOR-Tarifreform, die ab morgen in Kraft tritt, stellt die Präsidentin des Österreichischen Seniorenbundes LAbg. Ingrid Korosec fest:

„Dieses neue Tarifsystem enthält keine Ermäßigungen für Seniorinnen und Senioren für Wochen und Monatskarten, bei Tagestickets bzw. Jahreskarten gibt es Ermäßigungen nur mit einer Zusatzkarte, wie zB. der ÖBB-Vorteilscard Senior.

„Es ist unverständlich, warum die große Gruppe der Seniorinnen und Senioren in weiten Bereichen keine Ermäßigungen erhalten, dies ist unsozial und abzulehnen. Hier bedarf es dringend Nachbesserungen, damit auch die große Gruppe der Seniorinnen und Senioren sich weiter Mobilität leisten können, so Korosec abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Seniorenbund, Mag. Michael Schleifer, stv. Generalsekretär, Tel.: (+43)01-40126-424, mschleifer@seniorenbund.at, www.seniorenbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEN0001