Königsberger-Ludwig/Kucharowits: „Ehe gleich – Because it’s 2016!“

Bereits 50.000 UnterstützerInnen der BürgerInneninitiative

Wien (OTS/SK) - Die BürgerInneninitiative „Ehe gleich! Aufhebung des Eheverbots für gleichgeschlechtliche Paare“ ist heute beim Hearing im Petitionenausschuss vertreten. Mit rund 50.000 UnterstützerInnen ist sie die erfolgreichste Bürgerinitiative der letzten Zeit. Die SPÖ-Abgeordneten Ulrike Königsberger-Ludwig und Katharina Kucharowits bekräftigten heute im Petitionenausschuss die Unterstützung der SPÖ für die Forderung. Wie Helmut Graupner von der BürgerInneninitiative im Ausschuss bemerkt hat, ist Ehe eine Form für ein Paar, seine Liebe auszudrücken – „warum sollten wir dies gleichgeschlechtlich Liebenden verweigern?“ ****

„Schon seit Jahren fordern wir SozialdemokratInnen die Aufhebung des Eheverbots für gleichgeschlechtliche Paare“, so die Abgeordneten. Zuletzt hat auch Bundeskanzler Christian Kern bei der Regenbogenparade seine Unterstützung betont. In Richtung ÖVP appellieren Kucharowits und Königsberger-Ludwig: „Es ist Zeit den Weg frei zu machen für ein modernes Eherecht, wie es das bereits in vielen Staaten gibt. Ehe gleich – Because it’s 2016!“ Der Petitionenausschuss wird heute jedenfalls weitere Stellungnahme verschiedener Ressorts einholen und das Thema weiter diskutieren, kündigen die SPÖ-Abgeordneten an. (Schluss) sc/ah/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0004