Pressekonferenz anlässlich des Starts von „Technik am Zug“

Medieneinladung

St.Pölten, Wien (OTS) -

Zwei Jahre lang arbeitete ein Projektteam aus Bildung und Wirtschaft an der Umgestaltung eines Eisenbahn-Waggons der ÖBB zu einem Technik-Lab für 8- bis 12jährige Schüler. Die Lehrwerkstätten von voestalpine AG und ÖBB setzten mit „Technik am Zug (TAZ)“ ein einzigartiges Projekt um, das künftig junge Menschen für Technik begeistern soll.

Wir laden Sie anlässlich des Starts von „Technik am Zug“ sehr herzlich am 20. Mai 2016 um 10 Uhr zur Pressekonferenz in der voestalpine Stahlwelt, zur anschließenden TAZ-Präsentation sowie zur Eröffnungsfeier ein.

Ort: voestalpine Stahlwelt, VOESTALPINE-STRASSE 4, 4020 LINZ

Zeit: 10:00 Uhr

Ihre Gesprächspartner sind:

  • ÖBB Infrastruktur AG Vorstandsdirektor DI Franz Bauer
  • Landeshauptmannstellvertreter Mag. Thomas Stelzer
  • voestalpine Stahl GmbH Vorstandsdirektor DI Herbert Eibensteiner
  • Landesschulinspektor Mag. Wilfried Nagl


Rückfragen & Kontakt:

Mag. Karl Leitner
ÖBB Holding AG
Konzernkommunikation & Public Affairs
Pressesprecher OÖ
Scharitzerstraße 8, 4020 Linz
Mobil +43 664 617 94 46
karl.leitner@oebb.at
http://www.oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0002