REMINDER: Volksanwaltschaft präsentiert Jahresbericht 2015

Pressekonferenz am 4. Mai 2016 um 10.00 Uhr

Wien (OTS) - Die Volksanwaltschaft verzeichnete im Jahr 2015 insgesamt 17.231 Beschwerden von Menschen und 501 Einsätze ihrer Kommissionen. Anlässlich der Präsentation des Jahresberichts 2015 legen der Vorsitzende der Volksanwaltschaft Volksanwalt Dr. Peter Fichtenbauer, Volksanwalt Dr. Günther Kräuter und Volksanwältin Dr. Gertrude Brinek am 4. Mai 2016 die Ergebnisse ihrer Tätigkeit vor.

Als Schwerpunkte der nachprüfenden Kontrolle werden unter anderem die bedenkliche Situation chronisch kranker Kinder im Schulsystem, die internationale Tätigkeit der Volksanwaltschaft sowie Missstände rund um das Thema Sachwalterschaft aufgezeigt. Betreffend die präventive Menschenrechtskontrolle stehen Probleme in Polizeianhaltezentren und Justizanstalten sowie die menschenunwürdige und erniedrigende Behandlung von Menschen mit Behinderungen im Fokus.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich zu diesem Termin eingeladen!

Datum: Mittwoch, 4. Mai 2016, um 10.00 Uhr
Ort: Volksanwaltschaft, 1. Stock, Kapellenzimmer
Singerstraße 17, 1015 Wien

Wir ersuchen höflichst um Anmeldung unter presse@volksanwaltschaft.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Stephanie Schlager, MA
Volksanwaltschaft - Abteilung Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43 (0) 1 515 05 – 204
Mobil:+43 (0) 664 844 0918
E-Mail: stephanie.schlager@volksanwaltschaft.gv.at
www.volksanwaltschaft.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VOA0001