Einladung Pressegespräch

Präsentation des ÖBB-Bildungscampus St. Pölten

Wien/ St. Pölten (OTS) - Die ÖBB haben es sich zum Ziel gesetzt zu den Top-10 Arbeitgebern Österreichs zu zählen. Dazu sind modernste Ausbildungsstandards und –methoden wichtig um mit den besten Köpfen fit für die Zukunft der Bahn zu sein.

Mit dem geplanten ÖBB-Bildungscampus in St. Pölten wird der Konzern alle eisenbahnspezifischen betrieblichen und technischen Ausbildungen sowie Schulungen an einem neuen modernen Standort bündeln, der Baubeginn ist für 2017 geplant. Der Campus wird höchste Ausbildungsqualität und einheitliche Ausbildungsstandards für erwachsene Mitarbeiter und ÖBB-Lehrlinge bieten.

Wir laden Sie sehr herzlich zur Projektpräsentation des neuen Campus sowie der Präsentation des Neubaus des ÖBB-Lehrlingsheims ein.

Datum: Mittwoch, 9. März 2016, 10.00 Uhr

Ort: TS Werk Ort St. Pölten, Werkstättenstraße 17, 3100 St. Pölten

Teilnehmer

  • Mag. Gerald Klug, Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie
  • Mag. Karl Wilfing, NÖ Landesrat für Verkehr, Jugend und Erwachsenenbildung
  • Mag. Matthias Stadler, Bürgermeister der Landeshauptstadt St. Pölten
  • Mag. Christian Kern, Vorstandsvorsitzender der ÖBB-Holding AG



Rückfragen & Kontakt:

ÖBB-Holding AG, Konzernkommunikation
DI Christopher Seif
Pressesprecher und Öffentlichkeitsarbeit Niederösterreich und Burgenland
+43 2742 93000 3527
christopher.seif@oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0001