ÖH und LBG: Steuerleitfaden für Studierende

Praxisnaher Überblick über Steuern und Abgaben

Wien (OTS) - In Kooperation mit der LBG Österreich hat die Österreichische Hochschüler_innenschaft (ÖH) den „Steuerleitfaden für JungunternehmerInnen und Studierende“ neu aufgelegt. „Bereits 84 Prozent der Studierenden müssen laut einer Studie der ÖH und der GPA-djp neben ihrem Studium arbeiten um sich die Lebenserhaltungskosten leisten zu können. Umso wichtiger ist daher auch die Auseinandersetzung mit steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Themen. Der Steuerleitfaden soll einen ersten, praxisnahen Überblick vermitteln um dieses doch sehr komplexe Thema für die Studierenden einfacher zugänglich zu machen“, so Magdalena Goldinger vom Vorsitzteam der ÖH.

„Viele Studierende arbeiten in den Ferien, verdienen sich ihren Lebensunterhalt durch regelmäßige berufliche Nebentätigkeiten oder studieren überhaupt berufsbegleitend. Andere gründen schon während des Studiums ihr eigenes Unternehmen. In jedem Fall sind sie aber mit Steuern und Sozialabgaben konfrontiert“, so Mag. Heinz Harb, Vorsitzender der Geschäftsführung von LBG Österreich.
Der Steuerleitfaden beantwortet essenzielle Fragen wie "Wie viel kann ich dazu verdienen ohne die Familienbeihilfe zu verlieren?" oder "Wann sind welche Fristen einzuhalten?"
„Der Steuerleitfaden ist ein tolles Service für Studierende und Jungunternehmer_innen um ihnen die ersten Schritte im Berufsleben zu erleichtern“, freut sich Mag. Harb.

Erhältlich ist der "Steuerleitfaden für JungunternehmerInnen und Studierende" bei den lokalen Hochschulvertretungen.

Rückfragen & Kontakt:

Pia Spilauer
Pressesprecherin ÖH Bundesvertretung
pia.spilauer@oeh.ac.at
0676/888 522 07

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NHO0001