AK-Konsumentenschutz wirkt: Mehr Prävention, weniger Reparatur

Pressekonferenz

Linz (OTS) - Musterprozesse, Abmahnverfahren, Gesetzesverbesserungen:
Der Einsatz des AK-Konsumentenschutzes wirkt. Das zeigt die Konsumentenbilanz 2015 der Arbeiterkammer Oberösterreich.

Bei einer Pressekonferenz am Dienstag, 19. Jänner 2016, um 11 Uhr in der Arbeiterkammer Linz, Volksgartenstraße 40, 5. Stock, Seminarraum 3, zum Thema AK-Konsumentenschutz wirkt: Mehr Prävention, weniger Reparatur möchten wir Sie über die wichtigsten Themen des vergangenen Jahres informieren: Wo wurden Verbesserungen erreicht, welche Problemfälle sind noch zu lösten? Gleichzeitig präsentieren wir unsere Schwerpunkte für 2016. Als Gesprächspartner stehen Ihnen AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer und der Leiter des AK-Konsumentenschutzes, Dr. Georg Rathwallner, zur Verfügung.

AK-Konsumentenschutz wirkt: Mehr Prävention, weniger Reparatur

Pressekonferenz mit AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer und dem Leiter
des AK-Konsumentenschutzes Dr. Georg Rathwallner.

Datum: 19.1.2016, 11:00 - 12:00 Uhr

Ort:
Arbeiterkammer Linz Seminarraum 3, 5. Stock
Volksgartenstraße 40, 4020 Linz

Url: ooe.arbeiterkammer.at

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich, Kommunikation
Martina Macher
(0732) 6906-2190
martina.macher@akooe.at
ooe.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0001