Einladung zur Pressekonferenz: Bestbieter oder Billigstbieter?

Wien (OTS) - Mit der Novelle des Bundesvergabegesetzes zur Verankerung des Bestbieterprinzips setzt die österreichische Regierung eine wesentliche Maßnahme bei der Vergabe von öffentlichen Aufträgen. Der Österreichische Gemeindebund und die österreichische Entsorgungswirtschaft erläutern die Chancen für neue Qualitätsstandards und eine nachhaltige Wirtschaft im Sinne gesellschaftlicher und ökologischer Kriterien und präsentieren eine Musterausschreibung für Bestbietervergaben.

Termin: Mittwoch, 13. Jänner 2016 um 10 Uhr

Ort: Café Landtmann, Löwelzimmer, Universitätsring 2, 1010 Wien

Teilnehmer:
•Präsident Helmut Mödlhammer (Österreichischer Gemeindebund) •Präsident KR Hans Roth (Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe)
•Mag. Roland Richter (Vorstand im Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe)

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Gemeindebund
Daniel Kosak (Pressesprecher)
(01) 512 14 80/18, Mobil: 0676 / 53 09 362
daniel.kosak@gemeindebund.gv.at
http://www.gemeindebund.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OGB0001