WESTbahn erzielt 97% Pünktlichkeit im Fernverkehr 2015

Im Jahr 2015 erreichte die private Bahn den sensationellen Pünktlichkeitswert von 97% im österreichischen Fernverkehr und zählt damit zu den pünktlichsten Bahnen Europas

Wien (OTS) - Seit etwas mehr als 4 Jahren ist die WESTbahn auf der Strecke Wien-Linz-Salzburg für ihre Kunden unterwegs und immer noch gilt die Pünktlichkeit des Privatanbieters europaweit als vorbildhaft. Im Jahr 2015 lag die Ankunftspünktlichkeit der WESTbahn-Züge im Durchschnitt bei sagenhaften 97 Prozent und im Dezember 2015 sogar bei 97,1 Prozent. Die WESTbahn zählt damit zu den pünktlichsten Bahnen Europas!

Das bestätigt auch die Grafik im Fahrgastbericht 2014 der Schienen Control, in der sich die WESTbahn bei der Pünktlichkeit auf der Weststrecke klar und deutlich von ihren Mitbewerbern abhebt. (Fahrgastbericht 2014, S. 51).

Wir möchten unseren Kunden nicht nur eine neue Qualität des Reisens bieten sondern sie pünktlich an ihr Ziel bringen. Denn die Zufriedenheit der Bahnkunden steht bei uns an erster Stelle. Durch pünktliche Ankunftszeiten gelangt der WESTbahn-Kunde nämlich auch rechtzeitig zu seinem Anschlussverkehr“, so Erich Forster, CEO der WESTbahn Management GmbH.

Die hohe Pünktlichkeit führt die private Bahn auf die stufenlose Einstiege zurück, die einen besonders einfachen und daher raschen Fahrgastwechsel ermöglichen. Zusätzlich unterstützen die WESTbahn-Stewards einen reibungslosen und zeitsparenden Ablauf beim Ein- und Ausstieg. So wird beispielsweise Gästen gerne schweres Handgepäck abgenommen oder Müttern mit Kindern geholfen.

P.S.: Was auch gesagt werden muss: Seit es die WESTbahn gibt, wurde im Bahnverkehr nachweislich die Qualität verbessert und sind die Fahrpreise für Kunden attraktiver geworden. Wir wünschen uns, dass staatliche Stellen und Mitbewerber das wertschätzen - und wir in Zukunft nicht mehr so oft gerichtlich für unser Recht des fairen Wettbewerbs sowie die Einhaltung der Gesetze kämpfen müssen. Korrektheit und Fairness der öffentlichen Hand und ihrer Staatsbahn bedeuten erst mehr Markt- und Kundenorientierung für Österreichs Bahnkunden. Danke!

Rückfragen & Kontakt:

WESTbahn Management GmbH
Mag. Angelika Veith
Head of Communications
va@westbahn.at
0676/348 94 11

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WES0001