2016: Neues SVA Online-Service: Überblick mit "Beitragskonto"

Mit 2016 flexiblere Zahlungsformen sowie gesenkte Mindestbeitragsgrundlage in der Krankenversicherung und nächster Schritt zu mehr Innovation.

Wien (OTS) - Die Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft (SVA) erweitert ihr Serviceangebot um ein neues Online-Tool für alle Versicherten. Ab sofort steht das "Beitragskonto" zur Verfügung, das den tagesaktuellen Kontostand anzeigt. Der Totalsaldo kann nun aktuell online abgefragt werden. "Dieses Online-Service ist ein weiterer Schritt zu mehr Kundenorientierung, Planungssicherheit für unsere Versicherten und es ist ein weiterer Schritt zu mehr Innovation", so Alexander Herzog, Obmann-Stv. der SVA.

Der tagesaktuelle Kontostand kann rund um die Uhr abgerufen werden und kommt damit den Wünschen der österreichischen Selbständigen nach, die auch außerhalb der Öffnungszeiten Zugang zu ihrer Versicherung möchten. Dies ist für das eigene Beitragskonto sowie für Bevollmächtigte auch für das Konto ihrer Mandanten möglich. Bisher konnten im SVA Online-Service die Daten der jeweiligen Beitragsvorschreibung angezeigt werden, nicht aber eine tagesaktuelle Saldenübersicht. "Es freut mich, dass wir nun mit der Aktualisierung des SVA Online-Services einem Verbesserungswunsch unserer Versicherten und deren steuerlichen Vertretern erfüllen konnten", so Herzog.

"Wir erweitern zum Jahreswechsel nicht nur unser Online-Serviceangebot sondern konnten wichtige Erleichterungen für unsere Versicherten beim Gesetzgeber durchsetzen, die mit 1. Jänner 2016 spürbar werden. Die Mindestbeitragsgrundlage sinkt um über 40 Prozent – das bringt vollen Krankenversicherungsschutz schon ab 1 Euro pro Tag. Selbständige mit geringem Einkommen sparen sich mit diesem Verhandlungserfolg der SVA gegenüber dem Gesetzgeber bis zu 283 Euro pro Jahr. Auch können die Beiträge künftig monatlich statt bisher quartalsweise gezahlt werden. Insgesamt wird die Beitragsleistung flexibler und kann abhängig von der wirtschaftlichen Situation individuell nach oben oder unten angepasst werden."

SVA – Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft

Die SVA ist der Sozialversicherungsträger für Österreichs Selbständige und betreut als Gesundheitsversicherung rund 792.000 Kunden. Als gesetzliche Pensionsversicherung ist die SVA für 427.000 Versicherte zuständig. Nach dem Motto „Gesund ist gesünder“ setzt die SVA verstärkt auf Prävention und bietet ihren Versicherten spezielle Vorsorgeprogramme (zum Beispiel: „Selbständig Gesund“) an.

Rückfragen & Kontakt:

Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft
Gerhard Schumlits
05 08 08/3466
gerhard.schumlits@svagw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SVA0001