Blecha: Ab 2016 haben PensionistInnen spürbar mehr Geld im Börsel

Pensionsreform + Steuerentlastung bringen allen lohnsteuerpflichtigen PensionistInnen mindestens 300 Euro im Jahr

Wien (OTS) - „Ab 2016 haben Österreichs Pensionistinnen und Pensionisten spürbar mehr Geld im Börsel! Durch Steuerentlastung und Pensionsanpassung bekommen alle lohnsteuerpflichtigen PensionistInnen mindestens 300 Euro NETTO im Jahr mehr. PensionistInnen mit Pensionen unter der Steuerfreigrenze (1.055 Euro netto) erhalten wenn sie keine Ausgleichszulage beziehen erstmals eine Gutschrift. 2016 bis zu 55 Euro, im Jahr 2017 bis zu 110 Euro. Das hat der Pensionistenverband mit aller Vehemenz gefordert, mit voller Kraft erkämpft und in harten Verhandlungen durchgesetzt“, betont Karl Blecha, Präsident des Pensionistenverbandes Österreichs (PVÖ). ****

Pensionistenverband fordert automatische Auszahlung der Steuergutschrift

„Um die bis zu 55 Euro zu bekommen, müssen nach derzeitiger Beschlusslage Pensionistinnen und Pensionisten im Februar/März 2016 eine Arbeitnehmerveranlagung ausfüllen. Eine bürokratische Hürde und unnötiger Verwaltungsaufwand“, kritisiert Blecha. „Der Pensionistenverband Österreichs fordert daher – wie ursprünglich vereinbart – dass die Steuergutschrift bereits 2016 automatisch und unbürokratische ausbezahlt wird“, so der PVÖ-Präsident. Denn: „Es ist nicht einzusehen, dass alle automatisch von der Steuerentlastung profitieren, aber jene, die erstmals Anspruch auf eine Gutschrift von 55 Euro haben, werden mit einem Antrags-Formular gequält!“.

Pensionistenverband fordert Verbesserungen für AusgleichzulagenbezieherInnen

„Aufgrund des Widerstandes der ÖVP sind die Bezieherinnen und Bezieher einer Ausgleichszulage von der Negativsteuer-Regelung ausgeschlossen. Ihnen wird die Rückerstattung der bezahlten Krankenversicherungsbeiträge verwehrt. Dieses Unrecht betrifft vor allem Frauen“, so Blecha, der abschließend unmissverständlich klarstellt: „Wir fordern, dass 2016 auch Verbesserungen für MindestpensionistInnen bringen muss!“ (Schluss)

Service: Auf der Webseite des Pensionistenverbandes Österreichs finden Sie unter
http://pvoe.at/content/ab-2016-mehr-geld-im-boersel-0 eine
Steuer-Spar-Tabelle in 100-Euro-Schritten. Wer es ganz genau wissen will, kann sich auch direkt auf
http://pvoe.at/content/steuerreform-rechner seine individuelle
Steuer-Ersparnis für 2016 berechnen.

Rückfragen & Kontakt:

GS Andreas Wohlmuth, Pensionistenverband Österreichs, Telefon: 0664-48 36 138

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PVO0001