Wirtschaftsbund gratuliert Martha Schultz

Bringt viel Expertise für diese neue Position mit – Erfolgreiche Unternehmerin und erfahrene Interessensvertreterin

Wien (OTS) - Wirtschaftsbund-Generalsekretär Peter Haubner gratuliert WKÖ-Vizepräsidentin Martha Schultz ganz herzlich zu ihrer neuen Aufgabe als Bundesvorsitzende von „Frau in der Wirtschaft“ in der Wirtschaftskammer. Die Tiroler Unternehmerin wurde gestern, Dienstag, als Nachfolgerin von Adelheid Moretti, gewählt. Haubner: "Martha Schultz ist eine erfolgreiche Unternehmerin und eine erfahrene Interessensvertreterin. Sie weiß bestens um die Anliegen des österreichischen Mittelstandes Bescheid. Mit ihr haben die Unternehmerinnen in unserem Land auch weiterhin eine starke Stimme an ihrer Spitze. Ein herzliches Dankeschön gebührt auch ihrer Vorgängerin Adelheid Moretti für ihr langjähriges Engagement und ihren tatkräftigen Einsatz“.

Haubner bekräftigt zudem die Wünsche von Schultz nach einer Senkung der Lohnnebenkosten, flexiblere Arbeitszeiten und bessere Kinderbetreuung. „Uns muss alles daran liegen, dass unsere Unternehmer in diesem Land spürbar entlastet werden und sie wieder mehr Spielraum für Expansion und Investition erhalten. Was wir brauchen ist unternehmerische Freiheit, mehr betriebliche Eigenverantwortung und weniger staatliche Auflagen“, betont Haubner abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Wirtschaftsbund
Anja Mayer
Pressesprecherin
+43 (0)1 5054796-13,Mobil: +43 (0)664 88424203
a.mayer@wirtschaftsbund.at
http://www.wirtschaftsbund.at www.facebook.com/WirtschaftsbundOesterreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NWB0001