WESTbus erweitert Fahrplan - neue Kombitickets von WESTbahn und WESTbus schaffen Top-Angebot

WESTnetz (WESTbahn & WESTbus) wird mit zwei zusätzlichen Verbindungen zwischen Linz und Graz ausgebaut; Salzburg – Graz wird damit zur Bahn-Bus Verbindung

Wien (OTS) - Ab Oktober erweitert WESTbus sein Angebot um zwei zusätzliche Verbindungen zwischen Linz und Graz. Neben den bestehenden Abfahrten um 8.15 Uhr und um 15.15 Uhr (von Montag bis Samstag) wird ein weiterer Bus um 13.00 Uhr bzw. 19.45 Uhr in Linz abfahren und um 15.40 Uhr bzw. 22.25 Uhr in der steirischen Landeshauptstadt ankommen. In der Gegenrichtung wird es zu den bisherigen Abfahrtszeiten zusätzlich um 12.00 Uhr bzw. 19.05 Uhr die Möglichkeit geben, von Graz abzufahren. Ankunft in Linz ist in diesem Fall um 14.40 Uhr bzw. 21.45 Uhr.

Neben den beiden zusätzlichen Verbindungen wird es eine weitere Neuerung auf der Strecke Linz – Graz bzw. Graz – Linz geben:  Mit dem zusätzlichen Halt in Sattledt (direkt beim Autobahnknoten Voralpenkreuz) möchte WESTbus einen weiteren Verkehrsknotenpunkt bedienen, der von der Umgebung aus einfach angefahren werden kann, um das Angebot von WESTbus zu nutzen. Um nur 17 Euro reisen Kunden von Sattledt nach Graz. Der Betriebsstart der Linie ist mit 12. Oktober 2015 datiert.  

Mag Thomas Blaguss, Geschäftsführer Blaguss Reisen GmbH: „Der WESTbus erweitert sein Angebot, da die Nachfrage ständig steigt und WESTbus ein Teil des Fernbustrends in Europa ist. Damit möchten wir mehr Service und Angebot für den Kunden bereitstellen.“ 

Ab sofort wird das Angebot von WESTbahn und WESTbus um zusätzliche Kombitickets erweitert. Das bedeutet, dass Kunden mit einem einzigen Ticket die Kombination aus WESTbahn und WESTbus mit einem einmaligen Umstieg zu attraktiven Konditionen nutzen können. Von den  WESTbahn-Halten (Salzburg, Attnang-Puchheim, Wels, Amstetten, St. Pölten) geht es über Linz zu den WESTbus-Destinationen Graz und Prag oder umgekehrt.
Damit wird mehr Kunden die Möglichkeit geschaffen, noch effizienter und preiswerter im WESTnetz unterwegs zu sein. So reisen Fahrgäste von den WESTbahn-Halten Salzburg Hbf, Attnang-Puchheim, Wels oder Amstetten um nur 23,- Euro nach Graz oder umgekehrt. Nach Prag sind Kunden um 29,- Euro aus Attnang-Puchheim, Wels oder Amstetten sowie um 33,- Euro aus Salzburg oder St. Pölten unterwegs oder umgekehrt.  

Mit den bereits bestehenden WESTbahn und WESTbus-Verbindungen, den neuen Kursen von WESTbus, die ab Oktober in Kraft treten, und den attraktiven Kombitickets, die preislich unter den Konditionen der ÖBB-PV AG sogar für Vorteilsticketkunden bei Salzburg – Graz liegen, schaffen wir, mit etwa gleichen Fahrzeiten wie die ÖBB-PV AG, eine neue Reisedimension für die Strecke Graz – Salzburg. Damit wird auch Salzburg – Graz zum Vorteil der Kunden für den Wettbewerb geöffnet“, fasst Dr. Erich Forster, Geschäftsführer der WESTbahn, die Vorteile zusammen.“ 

Mit der Verdichtung unseres Fahrplans Linz - Graz, dem neuen Halt in Sattledt sowie der aktuellen und künftig optimierten Verknüpfung Salzburg – Graz bieten wir neue und erweiterte Möglichkeiten an, nach Graz zu gelangen“, erklärt Mag. Thomas Blaguss, Geschäftsführer von Blaguss Reisen GmbH.


Das Kombiticket ist exklusiv online, bequem von zu Hause aus, unter www.westbus.at oder www.westbahn.at (mit Weiterleitung zum Ticketshop von WESTbus) zu buchen. 

WESTbus und WESTbahn sind stets darauf bedacht, die Wünsche der Kunden zu erfüllen. Das Service steht dabei an erster Stelle. Topqualität erreichen WESTbahn und WESTbus durch die moderne Ausstattung: Komfortsitze mit besonderer Beinfreiheit, WC auch an Bord der WESTbusse, Getränke an Bord und kostenloses WESTlan wird jedem Kunden zur Verfügung gestellt! Die durchgehende Qualität von WESTbus und WESTbahn wird ohne irgendwelche staatlichen Bestellungen oder Subventionen geboten.

Rückfragen & Kontakt:

WESTbahn Management GmbH
Mag. Angelika Veith
Head of Communications
0676/ 348 94 11
va@westbahn.at

Blaguss Reisen GmbH
Claudia Pich
Leitung Presse
0664/ 88 460 770
cpich@blaguss.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WES0001