Foto/Kameratermin: Globaler Aktionstag für eine gerechte Welt, Bellypainting-Aktion in Wien

Schwangere und nicht schwangere AktivistInnen demonstrieren für eine gerechte und nachhaltige Zukunft.

Wien (OTS) - 2015 ist ein historisches Schlüsseljahr. Die international wichtigsten und wohl zukunftsprägendsten Verhandlungen zur Bekämpfung von Armut, Ungleichheit und Klimawandel finden heuer statt. So findet kommende Woche - von 13. - 16.7. - in Addis Abeba der große UNO-Finanzierungsgipfel statt, zu dem auch Bundesminister Kurz erwartet wird.

Weltweit gehen hunderttausende Menschen im Rahmen der weltweiten Kampagne action/2015 deswegen auf die Straße. In Österreich veranstalten NGOs zum globalen Aktionstag eine Bellypainting- und Fotoaktion im Museumsquartier unter dem Motto: "Finance Our Future". Mit einer einprägsamen Aktion, die unsere Zukunft und die Verantwortung für kommende Generationen symbolisiert, werden die österreichischen PolitikerInnen aufgefordert, beim Gipfel weitreichende und verbindliche Zusagen zu machen und sich für eine gerechtere Welt einzusetzen. Kinder, schwangere Frauen und AktivistInnen werden in eindrucksvollen Bildern und Aktionen diese Forderung untermauern.

Globaler Aktionstag für eine gerechte Welt, Bellypainting-Aktion in
Wien


UNO-Finanzierungsgipfel in Addis Abeba vom 13. – 16.7.
Schwangere und nicht schwangere AktivistInnen demonstrieren für eine
gerechte und nachhaltige Zukunft.

Datum: 10.7.2015, 10:30 - 11:30 Uhr

Ort:
MuseumsQuartier Hof 1
Museumsplatz 1, 1070 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Romana Bartl, AG Globale Verantwortung, +43 1 522 44 22-15
Mobil: +43 699 12696310
E-Mail: romana.bartl@globaleverantwortung.at
Stefan Grasgruber-Kerl, Südwind, Mobil: +43 699 100 400 79
E-Mail: stefan.grasgruber-kerl@suedwind.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GEZ0001