Unterrainer: Tourismus sorgt für Stabilität

Gespräche mit Koalitionspartner zur Weiterentwicklung des Tourismus

Wien (OTS/SK) - "Tourismus belebt die Wirtschaft. Das sieht man ganz deutlich am Beispiel Tirol, wo der Tourismus für Arbeitsplätze sorgt und die Wirtschaft in Schwung hält. Deshalb muss der Tourismus in Österreich viel stärker wertgeschätzt werden. Und wir müssen uns überlegen, wie wir der Branche weiterhin helfen können", sagt SPÖ-Tourismussprecher Max Unterrainer heute, Dienstag, im Gespräch mit dem SPÖ-Pressedienst. Er verweist dabei auf jüngste Informationen des AMS-Tirol, das die gute Buchungslage für die kommende Sommersaison und die positiven Auswirkungen auf die gesamte Tiroler Wirtschaft hervorhebt. ****

"In den kommenden Wochen möchte ich das Gespräch mit dem Koalitionspartner suchen, um die Entwicklung des Tourismus in Österreich weiter zu unterstützen. Dazu gehört für mich ganz besonders ein Bürokratieabbau, die Valorisierung der Mittel für die Österreich-Werbung und die Förderung der Tourismusforschung" so Unterrainer abschließend. (Schluss) ve/ms/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001