Spitalsärzte: Ärztekammer bereit für Nachverhandlungen

Szekeres will Anliegen der KAV-Ärzte einbringen

Wien (OTS) - Ärztekammer Präsident Thomas Szekeres reagiert erfreut über das via Medien kolportierte Angebot seitens der Gemeinde Wien, in neuerliche Gespräche gemeinsam mit der Personalvertretung sowie der Gewerkschaft für Gemeindebedienstete einzutreten. Die Ärzteammer stehe - im Sinne der Anliegen der im Wiener Krankenanstaltenverbund tätigen Ärztinnen und Ärzte - nach erfolgter Terminkoordination aller Verhandlungspartner für Nachverhandlungen gerne zur Verfügung. ****

Rückfragen & Kontakt:

Ärztekammer Wien
Dr. Hans-Peter Petutschnig
(++43-1) 51501/1223, 0664/1014222, F:51501/1289
hpp@aekwien.at
http://www.aekwien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAW0002