SWV: Dringender Appell an alle Wählerinnen und Wähler bei der WK-Wahl

Aufstehen und Hingehen - Gegen Wahl-Chaos und für echte Demokratie

Wien (OTS) - "Aufgrund massiver Verzögerung beim Bearbeiten der Wahlkarten in der Wiener Wirtschaftskammer fordern wir alle Wählerinnen und Wähler dazu auf, heute am letzten gültigen Tag der WK-Wahl direkt in einem der 48 Wiener Wahllokale von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen", startet der Direktor des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbands Wien, LAbg. Peko Baxant, einen Aufruf an alle Wählerinnen und Wähler, sich nicht vom Kammer-Murks rund um die Bearbeitung der Wahlkarten irritieren zu lassen.

Baxant weiter: "Die einzige Chance auf Sicherheit, dass die eigene Stimme nicht untergeht, ist der persönliche Weg ins Wahllokal. Ich fordere alle Wählerinnen und Wähler dazu auf, diesen Weg ins Wahllokal heute noch anzutreten und damit den ersten Schritt für eine moderne, zeitgemäße Wahlordnung zu setzen, die ein solches Chaos in Zukunft verhindert."

"Demokratie muss an mach einem Tag erkämpft werden. Heute ist genau so ein Tag. Bitte helfen Sie uns, die Demokratie auch in die Kammer einziehen zu lassen", schließt Baxant seinen Appell an die Wählerinnen und Wähler noch heute in einem der WK-Wahllokale wählen zu gehen.

Eine Liste aller Wahllokale finden Sie unter swv.org/wahllokale

(Schluss)
-mbb

Rückfragen & Kontakt:

Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband Wien
Mag.a Daniela Swoboda
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43(1)52545-42 oder +43699 172 433 21
daniela.swoboda@swv.org
http://www.swv.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WVW0001