Sabine Geringer ist neue Geschäftsführerin des Wiener Hilfswerks

Stellvertretende Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Evi Pohl-Iser und Mag. Johann Seidl.

Wien (OTS) - Das Wiener Hilfswerk hat seit Jahresbeginn eine neue Geschäftsführerin: Sabine Geringer, MSc, eine profunde Kennerin des Sozialwesens in Wien, wurde vom Vorstand der gemeinnützigen Organisation mit der Führung der Geschäfte betraut. Sabine Geringer (47 Jahre) war vor ihrer Tätigkeit im Wiener Hilfswerk in leitenden Positionen großer sozialer Organisationen tätig.

Dipl.-Ing. Evi Pohl-Iser und Mag. Johan Seidl komplettieren wie schon bisher als Geschäftsführerin-Stellvertreter/in das Leitungsteam des Wiener Hilfswerks, das zu den führenden sozialen Dienstleistungsorganisationen in der Bundeshauptstadt zählt.

Ein Pressebild von Sabine Geringer gibt es unter

http://www.hilfswerk.at/wien/wir-ueber-uns/das-wiener-hilfswerk/geschaeftsfuehrung

Verwendung kostenfrei. Copyright: Fotostudio Floyd.

Wiener Hilfswerk
Das Wiener Hilfswerk ist eine gemeinnützige Organisation, die im Bereich der mobilen Sozialdienste, in der Kinderbetreuung sowie im karitativen Bereich tätig ist und Einrichtungen wie Tageszentren für Senioren, Nachbarschaftszentren, sozial betreute Wohnhäuser, Seniorenwohngemeinschaften, Sozialmärkte, Einrichtungen für Menschen mit Behinderung etc. betreibt. Insgesamt sind mehr als 1.500 haupt-und ehrenamtliche sowie freiwillige Mitarbeiter/innen für das Wiener Hilfswerk tätig.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Heiko Nötstaller / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T: 01 512 36 61 434 / M: 0664 618 97 03 / E: heiko.noetstaller@wiener.hilfswerk.at
W: www.wiener.hilfswerk.at / f: www.facebook.com/Wiener.Hilfswerk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HLW0001