Wintertagung 2015: Wirtschaften mit Zukunft. Ökosozial heißt, das Ganze sehen!

Agrarpolitischer Jahresauftakt bei der Wintertagung 2015 des Ökosozialen Forums - Fünf Tage, acht Schwerpunkte, viele Neuerungen

Wien (OTS) - Von 26. bis 30. Jänner 2015 findet die Wintertagung des Ökosozialen Forums - die größte agrarische Informations- und Diskussionsveranstaltung Österreichs - statt. Die 62. Wintertagung widmet sich dem Thema "Wirtschaften mit Zukunft. Ökosozial heißt, das Ganze sehen!" und wird sich wie gewohnt mit aktuellen Fragen der Land- und Forstwirtschaft sowie der Agrar- und Ernährungspolitik auseinandersetzen. Nächstes Jahr wird die grundlegende Frage im Mittelpunkt stehen, wie die heimischen Betriebe von zukünftigen Trends profitieren können.

"Um unsere Betriebe fit für die Zukunft zu machen, müssen wir über den Tellerrand schauen und neue Produktionssparten und Tätigkeitsfelder erschließen. Dabei nimmt die Bioökonomie einen herausragenden Platz in einer zukunftsorientierten Nachhaltigkeitspolitik ein und ist auch für die heimische Land- und Forstwirtschaft eine große Chance", so der Präsident des Ökosozialen Forums Stephan Pernkopf. Ein zentrales Thema der Wintertagung wird auch der Umbruch der Agrarmärkte sein, der die österreichische Landwirtschaft - u.a. wegen den russischen Handel-Embargos - auch zukünftig beschäftigen wird.

Neuer Fachtag Bergwirtschaft in Innsbruck

Die Wintertagung startet traditionell mit dem Agrarpolitik-Tag, der im Austria Center Vienna stattfinden wird und an dem neben Stephan Pernkopf auch Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter und die Abgeordnete zum Europäischen Parlament Elisabeth Köstinger teilnehmen werden. Clemens Sedmak, Professor am Kings College in London, spricht darüber hinaus über die wirtschaftliche Notwendigkeit und der ethischen Verpflichtung der Bioökonomie.

Nächstes Jahr stehen weiters die Fachtage Ackerbau, Geflügelproduktion, Gemüse-, Obst,- und Gartenbau, Schweineproduktion, Grünland- und Viehwirtschaft, Bergwirtschaft und Kommunikation im Programm, die alle in der Woche bis zum 30. Jänner 2015 stattfinden. Neu ist der Fachtag Bergwirtschaft, mit dem die Wintertagung nun auch in Westösterreich vertreten ist und der das Zusammenspiel unterschiedlicher Branchen im Alpenraum wie zum Beispiel Tourismus oder Schutz vor Naturgefahren fokussiert. Ein weiteres Highlight der nächsten Wintertagung ist der Fachtag Kommunikation, der 2015 zum zweiten Mal abgehalten wird. Eine Übersicht aller Fachtage sowie ein detailliertes Programm entnehmen Sie bitte in Kürze unserer Homepage www.oekosozial.at.

Rückfragen & Kontakt:

Ökosoziales Forum Österreich
Mag. Annette Weber
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Herrengasse 13
1010 Wien
Tel. 01/2536350-17
Mail weber@oekosozial.at
www.oekosozial.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OSF0001