ERINNERUNG: Fototermin und Pressestatement: Übergabe der "Lohnsteuer runter!"-Unterschriften an Bundesregierung

Im Anschluss an den Ministerrat am 18. November 2014

Wien (OTS/ÖGB) - Über 880.000 Menschen haben für eine spürbare Lohnsteuerentlastung für ArbeitnehmerInnen und PensionistInnen unterschrieben. Die Unterschriften werden von Vertreterinnen und Vertretern des ÖGB und der Arbeiterkammer am 18. November 2014 an die Regierung übergeben. Auch die im Oktober beschlossenen Resolutionen der ArbeitnehmerInnenvertretungen werden der Regierungsspitze überreicht.

BITTE MERKEN SIE VOR:

Fototermin und Pressestatement zur Unterschriftenübergabe
Übergabe der "Lohnsteuer runter!"-Unterschriften sowie der ÖGB- und AK-Resolutionen mit Forderungen zur Lohnsteuerreform an die Bundesregierung.

Mit:
- Werner Faymann, Bundeskanzler
- Reinhold Mitterlehner, Vizekanzler
- Hans Jörg Schelling, Finanzminister
- Erich Foglar, ÖGB-Präsident
- Renate Anderl, ÖGB-Vizepräsidentin
- Norbert Schnedl, ÖGB-Vizepräsident
- Rudi Kaske, Präsident der Bundesarbeitskammer
- Erwin Zangerl, Vizepräsident der Bundesarbeitskammer
- Günther Goach, Vizepräsident der Bundesarbeitskammer

Wann: Dienstag, 18. November 2014, ca. 11.30 Uhr (im Anschluss an den Ministerrat)

Um ca. 11.15 Uhr gibt es zudem die Möglichkeit zu filmen bzw. zu fotografieren, wie die Unterschriften vom Ballhausplatz ins Bundeskanzleramt transportiert werden.

Wo: Bundeskanzleramt (Steinsaal), Ballhausplatz 2, 1010 Wien

Wir freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

ÖGB-Kommunikation
01/53 444-39 263

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001