ÖBB gewinnen European Rail Congress Award

Preis für Reisendeninformation und Marketing gestern abend in London verliehen

Wien/London (OTS) - Im Rahmen der gestrigen Verleihung der European Rail Congress Awards in London wurden die ÖBB für ihr Bratislover-Angebot mit dem 1. Preis in der Kategorie Reisendeninformation & Marketing ausgezeichnet. Unter dem Namen Bratislover vermarkten die ÖBB ihr Zugangebot in die slowakische Hauptstadt Bratislava. Jährlich sind über 170.000 Fahrgäste mit den beliebten Tickets unterwegs.

"Wir freuen uns über die tolle Anerkennung durch eine internationale Jury. Das attraktive Angebot mit mehr als 70 Zügen pro Tag zwischen den beiden Donaumetropolen bringt jährlich neue Verkaufsrekorde", so Birgit Wagner, Vorstandsmitglied der ÖBB-Personenverkehr AG.

Bratislover ist auch Rekordbrecher Seit seiner Einführung bricht das Bratislava-Ticket ständig seine Rekorde. Mit knapp 178.000 verkauften Tickets im Jahr 2013 wurde eine neue, eindrucksvolle Bestmarke erreicht. 2014 sind die ÖBB am besten Weg diesen Rekord nochmals einzustellen: von Jänner bis September 2014 liegen die Verkaufszahlen um 14 Prozent höher als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Im Preis von nur Euro 15,- ab Wien sind schon die Rückfahrt, die Benützung der Straßenbahn- und Buslinien des Stadtverkehres innerhalb von Bratislava und die Mitnahme eines Fahrrades im Zug inkludiert. Ab Bruck an der Leitha und Neusiedl am See kostet das Bratislava-Ticket nur Euro 8,-, ab Gänserndorf und Siebenbrunn-Leopoldsdorf Euro 7,-. Für den "kleinen Grenzverkehr" ab Marchegg oder Kittsee sogar nur Euro 5,-. Erhältlich sind Bratislava-Tickets bei allen Personenkassen und Fahrkartenautomaten der ÖBB.

Ermäßigte Stadtführungen Hunderte BahnfahrerInnen haben im Vorjahr den Kundenvorteil des Bratislava-Tickets bei Stadtführungen genützt. Bei Voranmeldung werden ermäßigte Stadtführungen angeboten, die bereits nach Ankunft des Zuges am Bahnsteig des Hauptbahnhofes beginnen. Als weiterer, zuverlässiger Kooperationspartner in der slowakischen Hauptstadt bietet Tour4U Ermäßigungen bei Stadtrundfahrten in "Oldtimer-Fahrzeugen" in oder um die Altstadt und hinauf auf die Burg.

Neuer Folder "BratisLover" Die neue Broschüre wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband im Magistrat Bratislava erstellt. Sie enthält neben dem Fahrplan einen Terminplan mit interessanten Veranstaltungen und kurze Darstellungen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Der in der Mitte eingeheftete Stadtplan erleichtert die Orientierung. Den neuen "BratisLover" gibt es bei den Personenkassen der ÖBB in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland und als Download im Internet unter oebb.at/euregio.

Rückfragen & Kontakt:

ÖBB-Holding AG, Konzernkommunikation
Ing. Mag. Michael Braun
Pressesprecher
Tel.: 0664/286 99 90
michael.braun@oebb.at
www.oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0001