Spitzenplatz für ÖBB in BEST-RECRUITERS Studie

2. Platz in der Kategorie "Transport und Verkehr" ÖBB in Gesamtwertung unter Top 10: Platz 9

Wien (OTS) - (07.11.2014) - Die ÖBB erreichen auch heuer einen Platz am Podest bei der Best Recruiters Studie 2014. Das erworbene Siegel ist gültig für das Jahr 2014/2015. Innerhalb der Branche Transport und Verkehr finden sich die ÖBB auf dem 2. Platz wieder, der 9. Platz konnte als Gesamtplatz bei der BEST-RECRUITERS-Studie erreicht werden. Für die ÖBB ist dies eine besonders wertvolle Auszeichnung. Im Zuge der Best Recruiters Studie werden die jeweiligen Recruiting-Qualitäten der Top-500-Arbeitgeber in Österreich (seit 2010), in Deutschland (seit 2011), und in der Schweiz (seit 2013) gemessen. Zielsetzung der für die einzelnen Länder jährlich durchgeführten und wissenschaftlich fundierten Studie ist, Personalgewinnung im deutschsprachigen Raum konzeptionell und operativ weiter zu professionalisieren.

Die Studienmethodik

Careers Best Recruiters untersucht jährlich anhand eines 93 Kriterien umfassenden Katalogs die Recruiting-Maßnahmen der Arbeitgeber. Der hier zugrunde liegende Kriterienkatalog wird für jedes Studienjahr überarbeitet und den aktuellen Entwicklungen im Recruiting angepasst.

Die Auszeichnung

Die Arbeitgeber, die sich durch herausragendes Engagement und besonderes Bewusstsein im Recruiting als vorbildlich präsentieren, werden für ihre Recruiting-Qualität mit dem BEST RECRUITERS-Zertifikat und dem entsprechenden Qualitätssiegel ausgezeichnet. Nicht die Auszeichnung ist den ÖBB das Wichtigste - die ÖBB nehmen an der Studie teil, um ihren Recruitingprozess stets zu verbessern und zu optimieren. Es bedarf engagierter Mitarbeiter, um die Zukunft des Unternehmens und somit die Zukunft der österreichischen Mobiliät zu gestalten.

Peter Pirkner, Leiter Strategisches Konzernpersonalmanagement der ÖBB: "Für uns als Mobilitätsanbieter Nummer eins und einer der größten Arbeitgeber Österreichs ist ein professioneller Employer Branding Auftritt selbstverständlich. Bereits zum zweiten Mal in Folge das silberne Siegel in der Branche Transport/Verkehr zu erhalten zeigt, dass unsere umfassenden Employer Branding Maßnahmen erfolgreich und nachhaltig sind.".

ÖBB: Österreichs größter Mobilitätsdienstleister

Als umfassender Mobilitätsdienstleister bringt der ÖBB-Konzern jährlich 469 Millionen Fahrgäste und 109,3 Mio. Tonnen Güter umweltfreundlich ans Ziel. 92 Prozent des Bahnstroms stammen aus erneuerbaren Energieträgern, zu 90 Prozent aus Wasserkraft. Die ÖBB gehören mit 95,9 Prozent Pünktlichkeit zu den pünktlichsten Bahnen Europas. Konzernweit sorgen 39.513 MitarbeiterInnen bei Bahn und Bus (zusätzlich 1.761 Lehrlinge) dafür, dass täglich rund 1,3 Mio. Reisende sicher an ihr Ziel kommen. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.

Rückfragen & Kontakt:

ÖBB-Holding AG, Konzernkommunikation
Ing. Mag. Michael Braun
Pressesprecher
Tel.: 0664/286 99 90
michael.braun@oebb.at
www.oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0001