Energie Steiermark übernimmt Traditions-Unternehmen E1 Pfund

Expansion mit neuen Dienstleistungen 50 Mitarbeiter und 4,6 Mio. Euro Jahresumsatz

Graz (OTS) - Die Energie Steiermark hat das private Grazer Traditionsunternehmen E1 Pfund übernommen. Das Unternehmen erwirtschaftete zuletzt mit rund 50 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 4,6 Millionen Euro und zählt zu den führenden Spezialisten in den Bereichen Elektro, Heizung-Klima-Lüftung, Photovoltaik sowie Wartung und Service. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

"Wir wollen die Erfahrung und Expertise aus beiden Unternehmen gezielt und partnerschaftlich bündeln und unsere Angebotspalette im Bereich Energieeffizienz ausbauen", so Vorstandssprecher DI Christian Purrer. Im Vordergrund steht eine massive Ausweitung des regionalen Kundenservice.

"Es ist unser Ziel, die Wertschöpfungskette zu verlängern und unseren 600.000 Kunden neue, innovative Gesamtlösungen anzubieten, die weit über das klassische Energie-Geschäft hinausgehen", so Vorstandsdirektor Olaf Kieser.

Schwerpunkt sind dabei vor allem die Bereiche Photovoltaik, Wärmepumpen und Gesamtlösungen im Bereich Energieeffizienz - von der Komplett-Errichtung der Anlagen bis zur Wartung.

Alfred Pfund, der das Unternehmen vor rund 40 Jahren gegründet hat, bleibt als Geschäftsführer an Bord: "Als Unternehmer freut es mich, diese wichtigen Themen mit einem starken Partner weiter entwickeln zu können".

Der Firmen-Standort von E1 Pfund bleibt bestehen, die Mitarbeiter werden zur Gänze übernommen.

Rückfragen & Kontakt:

Energie Steiermark AG
Mag. (FH) Urs Harnik-Lauris
Leiter Konzernkommunikation
Tel.: +43 (316) 9000 5926, Mobil: +43 (664) 180 1780
urs.harnik@e-steiermark.com

Fax: +43 (316) 9000 20829
8010 Graz, Leonhardgürtel 10

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EST0001