Kastanien - gut für Mensch und Wildtier

PFOTENHILFE informiert über die Nützlichkeit von Kastanien

Wien / Lochen am See (OTS) - Dass Kastanien für viele Wildtiere sehr schmackhaft sind und ihnen helfen, durch den Winter zu kommen, ist längst kein Geheimnis mehr. Denn für Hirsche als auch Wildschweine ist dieses Futter notwendig, um den Winter zu überleben. Für uns Menschen ist die Rosskastanie aufgrund des bitteren Geschmacks ungenießbar.

Fürs Basteln von lustigen Kastanientieren mit dem Zahnstocher oder kreativen Halsketten, ist die Rosskastanie, die ursprünglich aus Südosteuropa stammt, bei Groß und Klein sehr beliebt. Doch man kann sie darüber hinaus auch anders verwenden, unter anderem als Waschmittel. Dadurch kann man sich zum Beispiel den Kauf von Waschnüssen ersparen. Denn so wie die Waschnuss hat auch die Kastanie einen hohen Gehalt an "Saponin", einem seifenbildenden Inhaltsstoff.

Man muss lediglich die schönen Herbsttage im Oktober nutzen und sich auf die Suche nach Kastanien machen. Wenn die stachelig grüne Kapsel, die die glänzend braune Frucht umhüllt, reif ist, fällt sie vom Baum und platzt. Die herausrollenden Kastanien müssen dann nur mehr eingesammelt, geschält und anschließend klein geschnitten zum Trocknen auf die Fensterbank gelegt werden. Nach ein paar Tagen sollten die Stücke trocken und hart sein. Anschließend kann daraus Pulver gemahlen werden. Es gibt aber noch weitere Varianten sich sein eigenes Kastanienwaschmittel zuzubereiten - Anleitungen findet man zu Genüge im Internet. "Bleiben Ihnen beim Basteln Kastanien übrig, oder möchten Sie unseren Tieren helfen, dann bringen Sie uns, sofern sie aus dem Bezirk Braunau und Umgebung sind, doch die übrigen Kastanien vorbei. Da wir uns ausschließlich aus Spendengeldern finanzieren, sind wir über jegliche Futterspenden glücklich." appelliert Sascha Sautner, Sprecher der Pfotenhilfe.

Schicken Sie uns unter info@pfotenhilfe.org Ihre umweltfreundliche Alternative für den Haushalt oder das Foto Ihres selbstgebastelten Kastanientiers und nehmen Sie an der Verlosung des Vereins Pfotenhilfe teil. Zu gewinnen gibt es ein tolles und vor allem informatives Nachschlagewerk und zwar: "Wiens grüne Arena, der Prater" von Peter Sehnal.

Rückfragen & Kontakt:

Sascha Sautner,
sascha.sautner@pfotenhilfe.org,
0664-848 55 61,
www.pfotenhilfe.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PFH0001