WESTbahn freut sich über erfolgreichen Start des neuen Cateringanbieters

Seit 1.Oktober 2014 verwöhnt Ankerbrot die WESTbahn-Kunden mit kulinarischen Genüssen.

Wien (OTS) - Aufbauend auf dem Catering-Erfolgsmodell der WESTbahn, qualitatives Snack-Catering in Kombination mit top österreichischem Kaffee der Firma Schärf in den vier WESTcafes anzubieten, wird seit Oktober 2014 mit der Wiener Traditionsbäckerei Ankerbrot das Catering weiter optimiert. Der Kooperationsstart mit dem neuen Cateringanbieter Ankerbrot verlief reibungslos.

"Wir freuen uns, künftig die vielen Westbahn-Kunden mit bester ANKER-Qualität zu versorgen", zeigt sich Peter Ostendorf, Vorstand von Ankerbrot zufrieden.

Erich Forster, Geschäftsführer WESTbahn Management GmbH erklärt: "Der Umstieg von Ströck auf Ankerbrot hat produktionslogistische Hintergründe, um das Sortiment für die Kunden noch frischer bereitstellen zu können und auch bei jedem Umlauf in Salzburg künftig frisch nachcatern zu können. Der Produktionsstandort von Ankerbrot am Salzburger Hauptbahnhof zusammen mit jenem in Wien am Westbahnhof ermöglicht uns, jeweils ganz frisch zubereitete Sandwiches und Snacks für unsere Kunden zu servieren. Diese Standortvoraussetzungen sind ein spezieller Vorteil der Firma Ankerbrot, der die WESTbahn dazu bewogen hat, den Cateringanbieter zu wechseln. Ankerbrot bietet wie Ströck höchste Qualität und ein vergleichbares Sortiment mit heimischem Akzent - Wiener Traditionsprodukte aus Österreich und die moderne WESTbahn sind eine tolle Gesamtkonstellation.

Seit dem operativen Start der WESTbahn im Dezember 2011 hat die Firma Ströck die Fahrgäste mit Qualitäts- Snacks und Sandwiches begeistert und die WESTbahn hat damit ein für Bahnen seltenes wirtschaftliches Erfolgsmodell kreiert - hier arbeiten der Cateringpartner und die WESTbahn verlustfrei für die Kunden - und das mit 4 Bistros pro WESTbahn-Zug. Mit dem neuen Cateringpartner Ankerbrot wird dieser Weg fortgesetzt. Catering in der WESTbahn braucht in keinem Zug und bei keiner Fahrt staatliche Subventionen. Damit schaffen das private Unternehmen WESTbahn und der Cateringpartner auch ein wirtschaftliches Erfolgsmodell für die Steuerzahler.

Die WESTbahn bedankt sich bei Ströck für die bisherige Zusammenarbeit und begrüßt Ankerbrot als Zukunftspartner mit erweiterten Logistikstandorten.

Rückfragen & Kontakt:

WESTbahn Management GmbH
Mag. Angelika Veith
Head of Communications
va@westbahn.at
0676/348 94 11

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WES0001