Jank: Schülerunion bleibt weiterhin stärkste Kraft

ÖVP-Bildungssprecherin gratuliert Schülerunion zum großen Erfolg

Wien (OTS/ÖVP-PK) - ÖVP-Bildungssprecherin Abg. Brigitte Jank gratulierte heute, Freitag, der Schülerunion zum erfolgreichen Abschneiden bei den Schülervertretungswahlen 2014. Damit ist die Schülerunion, die heuer in allen Bundesländern und in allen drei Bereichen - AHS, berufsbildenden mittleren und höheren Schulen und Berufsschulen - zur Wahl der Landesschülervertretung angetreten ist, weiterhin stärkste Kraft und größte Interessensvertretungsorganisation für Österreichs Schülerinnen und Schüler. Von den 27 Landesschulsprechern für das Schuljahr 2014/15 stellt die Schülerunion 24.

"Ich gratuliere der Schülerunion herzlich zu diesem Ergebnis, dass die erfolgreiche und engagierte Interessenvertretung für mehr als 30.000 Mitglieder eindrucksvoll bestätigt. Es ist dies ein Vertrauensbeweis für die auf den drei Säulen Aktion, Service und Vertretung basierende Arbeit der Schülerunion", so Jank, die sich freut, dass auch der/die nächste Bundesschulsprecher/in aus den Reihen der Schülerunion kommen wird.

"Den neu gewählten Mitgliedern der Landesschülervertretungen und der Bundesschülervertretung wünsche ich für die Bewältigung der kommenden Aufgaben sehr viel Erfolg", schloss Jank.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0002