Gewerkschaft vida: "Runter mit der Lohnsteuer - Steuerreform jetzt!"

vida-Bundesvorstand unterstützt Forderung des ÖGB nach sofortiger Steuerreform mit einstimmigem Beschluss

Wien (OTS/ÖGB) - "Es ist höchste Zeit, dass die ArbeitnehmerInnen entlastet werden und dass ihnen endlich mehr von ihrem Bruttoeinkommen netto im Geldbörsel überbleibt", so vida-Vorsitzender Gottfried Winkler beim heutigen Bundesvorstand der Gewerkschaft vida. "Es gilt, jetzt und nicht erst irgendwann die Lohnsteuer zu senken und die Kaufkraft zu stärken!" Die Mitglieder des vida-Bundesvorstandes haben die Forderung des ÖGB nach einer sofortigen Steuerreform mit einem einstimmigen Beschluss über alle Fraktionen unterstützt. ++++

"Wir verhandeln seit Jahren gute Lohn- und Gehaltserhöhungen, aufgrund der kalten Progression bleibt den ArbeitnehmerInnen unterm Strich davon jedoch oft nichts oder nur wenig über", kritisiert auch Alfred Gajdosik, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft vida: "Es muss endlich mehr Steuergerechtigkeit geben, es braucht eine Steuerstrukturreform, die die kalte Progression regelt und den Faktor Arbeit entlastet."

Die Gewerkschaft vida steht geschlossen über alle Fraktionen hinter den Beschlüssen und Forderungen des ÖGB und fordert die Bundesregierung auf, sofort mit der Umsetzung einer Steuerreform zu beginnen. Alle vom ÖGB geplanten Aktionen, um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen, werden von vida tatkräftig unterstützt werden. "Es muss rasch Entlastungen für die ArbeitnehmerInnen geben. Die von der Bundesregierung eingesetzte Expertengruppe wird im Herbst Vorschläge vorlegen. Wir fordern, dass dann umgehend weitere Schritte folgen um eine Steuerreform umzusetzen. In einem ersten Schritt werden wir dafür gemeinsam mit dem ÖGB Unterschriften sammeln", so Winkler und Gajdosik abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

vida-Öffentlichkeitsarbeit
Barbara Pölki
Tel: 0664/614 57 51 oder 01/53444 79-263
barbara.poelki@vida.at
www.vida.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0003