Prammer: Architektur hat immer politische Funktion

NR-Präsidentin übermittelt Botschaft an Architektur-Biennale in Venedig

Wien (PK) - Nationalratspräsidentin Barbara Prammer wird nicht, wie geplant, persönlich an der Eröffnung der Architektur-Biennale in Venedig am Freitag teilnehmen. Im Rahmen ihrer Therapie ist kurzfristig ein zusätzlicher Behandlungstermin empfohlen worden, weshalb ihr die Ärzte geraten haben, die Reisestrapazen nicht auf sich zu nehmen.

Prammers Begrüßungsbotschaft beim Festakt im Österreich-Pavillon und bei der Pressekonferenz am Vormittag wird Parlamentsdirektor Harald Dossi übermitteln. Sie nimmt darin, am Beispiel der bevorstehenden Generalsanierung des Parlamentsgebäudes, zur politischen Funktion von Architektur Stellung.

Nach der Sitzung der Präsidialkonferenz des Nationalrats am kommenden Dienstag lädt die Nationalratspräsidentin um 12 Uhr zu einem Medienlunch in ihrem Büro. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pk@parlament.gv.at
http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001