Buchpräsentation und Podiumsdiskussion: Entgrenzte Arbeit

Anlässlich der Präsentation der erstmals kommentierten Ausgabe eines der wichtigsten Kollektivverträge in Österreich

Wien (OTS/ÖGB) - Erstmals erscheint eine Kommentierung eines der wichtigsten Kollektivverträge in Österreich in umfassender und praxisbezogener Weise - der Kollektivvertrag für Angestellte im Handwerk und Gewerbe, in der Dienstleistung, in Information und Consulting. Die GPA-djp und der ÖGB-Verlag nehmen dies zum Anlass, um über kollektivvertragliche Regelungen zur Entgrenzung der Arbeitszeit im Bereich der Klein- und Mittelbetriebe zu diskutieren. Wir laden die VertreterInnen der Medien herzlich zu dieser Veranstaltung ein. ++++

TeilnhemerInnen:
- Karl Proyer, Stv. Bundesgeschäftsführer der GPA-djp
- Mag. Wolfgang Goricnik, Herausgeber des Kommentars
- Dr.in Anna Ritzberger-Moser, Leiterin der Sektion Arbeitsrecht und Zentral-Arbeitsinspektorat (BMASK)
- Andreas Lahner, Geschäftsführer Lahner KG Oberflächentechnik Moderation: Helmut Gotthartsleitner, GPA-djp

Zeit: Dienstag, 3. Juni 2014, 18.30 Uhr
Ort: Fachbuchhandlung des ÖGB-Verlags, Rathausstraße 21 (Eingang Universitätsstraße), 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

GPA-djp Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Martin Panholzer
Tel.: 05 0301-21511
Mobil: 05 0301-61511
E-Mail: martin.panholzer@gpa-djp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001