Haubner zu Budget: Keine neuen Steuern, keine neuen Schulden

Gutes Maßnahmenpaket für Unternehmer, Wettbewerbsfähigkeit und Standort

Wien, 30. April 2014 (OTS) - "Keine neuen Steuern, keine neuen Schulden muss unser aller Motto lauten. Wir - in der ÖVP und im Wirtschaftsbund - wollen unseren Wirtschaftsstandort stärken. Daher ist es gut und richtig, dass Finanzminister Michael Spindelegger im Budget auf konsequenten Schuldenabbau und effiziente Maßnahmen für Unternehmer, Wettbewerbsfähigkeit und Standort setzt", betont der Generalsekretär des Österreichischen Wirtschaftsbundes, ÖVP-Wirtschaftssprecher Peter Haubner, im Rahmen der heutigen Nationalratssitzung. "Wir versprechen nicht nur, wir setzen um", verdeutlicht Haubner, und verweist u.a. auf Bürokratie-Entlastung durch die Reduzierung von vier Beauftragten oder auch die Senkung der Lohnnebenkosten. "Erstmals werden die Lohnnebenkosten nicht erhöht, sondern gesenkt. Das ist eine wichtige Trendwende, der noch weitere Schritte folgen müssen", so Haubner. ****

Als "zentral" bezeichnet Haubner den Forschungs-Schwerpunkt im Budget: "Innovation und einer attraktiver Standort sind unsere Zukunftsvorsorge. Es ist daher ein gutes Signal, dass das Forschungs-Budget erhöht wurde. Auch unsere Start-ups können mit einem Volumen von 100 Mio. Euro weiterhin mit hilfreicher Unterstützung rechnen." Weiters hebt der Wirtschaftsbund-Generalsekretär die wichtige Aufgabe unserer Standortagentur Austrian Business Agency hervor, die auch in Zukunft ein kompetenter Ansprechpartner für internationale Betriebe ist. Zum Thema Steuerreform hält Haubner abschließend fest: "Nur dann, wenn wir uns den nötigen Spielraum dafür schaffen. Und zwar nur durch weitere Reformen." Steuern auf der einen Seite senken und auf der anderen Seite erhöhen - wie das einige politische Mitbewerber am liebsten tun würden - sei nicht der richtige Weg zu nachhaltigem Schuldenabbau und Wachstum.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Wirtschaftsbund, Bundesleitung/Presse
Mag. Pia Mokros
Pressesprecherin
Tel.: +43 (0)1 5054796-13,Mobil: +43 (0)664 88424207
p.mokros@wirtschaftsbund.at
http://www.wirtschaftsbund.at www.facebook.com/WirtschaftsbundOesterreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NWB0002