Leitl/Haubner: Wirtschaftsbund Wien bei neuem Obmann Walter Ruck in besten Händen

Starker Zusammenhalt nach offener Abstimmung - Gemeinsamer WB-Wien Vorstand steht für konstruktives Miteinander im Sinne der Wiener Unternehmer

Wien, 25. März 2014 (OTS) - "Der Wirtschaftsbund Wien ist bei seinem neuen Obmann Walter Ruck in den besten Händen", hält der Präsident des Österreichischen Wirtschaftsbundes, Christoph Leitl, fest und gratuliert dem Wiener Baumeister, der auch Obmann der Sparte Gewerbe und Handwerk in der Wiener Wirtschaftskammer ist, zu seiner neuen Aufgabe. "Im täglichen Einsatz für die regionalen Unternehmer brauchen wir starke Wirtschaftsbund-Player", so Leitl, der es daher als "Zeichen des schlagkräftigen Zusammenhalts" bezeichnet, dass auch der zweite Kandidat, Robert Bodenstein, nach der gestrigen offenen Abstimmung zum Team des neu gewählten Obmanns Walter Ruck gehört. Auch der Generalsekretär des Österreichischen Wirtschaftsbundes, Peter Haubner, freut sich auf gute Zusammenarbeit mit dem neuen WB-Wien-Obmann und dankt seiner Vorgängerin Brigitte Jank, die den Wiener Wirtschaftsbund über zehn Jahre lang verantwortungsvoll im Sinne der Unternehmer in Wien geführt hat. ****

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Wirtschaftsbund, Bundesleitung/Presse
Mag. Pia Mokros
Pressesprecherin
Tel.: +43 (0)1 5054796-13,Mobil: +43 (0)664 88424207
p.mokros@wirtschaftsbund.at
http://www.wirtschaftsbund.at www.facebook.com/WirtschaftsbundOesterreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NWB0002