AVISO Morgen, 14.00 Uhr, ÖGB-Catamaran: Wiener AK-Spitzenkandidaten am Prüfstand

Die Gewerkschaft Bau-Holz (GBH) lädt zur Podiumsdiskussion im Rahmen des 3. GBH Neujahrstreffens

Wien (OTS/ÖGB) - Die AK-Spitzenkandidaten der beiden stimmenstärksten Fraktionen AK-Präsident Rudolf Kaske (FSG) und die ÖAAB/FCG-Spitzenkandidatin Gabriele Tamandl werden zu aktuellen Themen der Bauwirtschaft wie Bundesvergabegesetz (Best- vor Billigstbieter), Ausschreibungsrichtlinien regionaler bzw. österreichischer gestalten, Vergabe von Gewerbeberechtigungen an "echte" Unternehmer und Wiedereinführung der Wohnbauförderung Stellung beziehen.
Mittwoch, 15. Jänner 2014, Beginn: 14.00 Uhr, ÖGB-Haus "Catamaran", RIVERBOX (1020 Wien, Johann-Böhm-Platz 1)

Am Podium: AK-Präsident Rudolf Kaske (FSG) und Gabriele Tamandl Spitzenkandidatin ÖAAB/FCG, Diskussionsleiter: GBH-Bundesvorsitzender Josef Muchitsch

Rückfragen & Kontakt:

GBH-Landesgeschäftsführer Wolfgang Birbamer wolfgang.birbamer@gbh.at, 0664/6145558,
GBH-Presse, Thomas TRABI M.A:, 0664/614 55 17, presse@gbh.at, www.bau-holz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001