Steibl an SPÖ: Der Staat hat sich nicht in die Familien einzumischen

ÖVP steht für Wahlfreiheit und Vereinbarkeit von Familie und Beruf - SPÖ-Zwang führt zur Besachwalterung

Wien, 9. September 2013 (ÖVP-PK) "Familien sollen ihr Miteinander selbst gestalten können. Denn was das Beste für die eigene Familie ist, hat nicht der Staat zu entscheiden", betont ÖVP-Familiensprecherin Ridi Steibl. "Denn Familien sind individuell und unterschiedlich in ihren Bedürfnissen." Kindeswohl, Wahlfreiheit und Vereinbarkeit stehen im Mittelpunkt der ÖVP-Familienpolitik: "Damit Familien ihre gemeinsame Zeit besser einteilen können, müssen vor allem Familie und Beruf vereinbar sein. Um das zu erreichen benötigen wir eine familienfreundliche Wirtschafts- und Arbeitswelt mit flexiblen Arbeitszeitmodellen. Besonders wichtig ist das Recht der Eltern auf Teilzeit, an der wir auch in Zukunft nicht rütteln werden. Denn für uns gilt: Wir wollen die Familien nicht in eine Zwangsjacke stecken, sondern sie in
ihrer Eigenverantwortung stärken und die persönliche Entscheidungsfreiheit in den Mittelpunkt stellen", so Steibl. Aktuelle Umfragen bekräftigen den eingeschlagenen ÖVP-Weg: Eine GfK-Studie vom April 2013 ergab, dass mehr als drei Viertel der Befragten ein größeres Teilzeit-Angebot begrüßen würden, 92 Prozent sind mit ihrer Teilzeit-Stelle zufrieden und drei Viertel möchten nicht auf Vollzeit umsteigen. Im Juni 2013 gab es laut AMS fast
zehn Mal mehr Menschen, die Teilzeitarbeit gesucht haben, als es Plätze gab. "Eines muss den Sozialisten klar sein: Die Menschen in diesem Land lassen sich von der SPÖ nicht bevormunden. Deshalb bleiben wir auf unserem Weg der Wahlfreiheit und Selbstgestaltung anstelle von SPÖ-Zwang und Besachwalterung!", betont Steibl abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien,
Tel.:(01) 401 26-620; Internet: http://www.oevp.at,
www.facebook.com/volkspartei, www.twitter.com/oevp

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001