AVISO: Arbeitsgespräch und anschließendes Pressestatement zum Thema Universitätsstandort Krems im Bundeskanzleramt

Wien (OTS) - Bundeskanzler Werner Faymann, Vizekanzler Michael Spindelegger, Bundesminister Karlheinz Töchterle und Landeshauptmann Erwin Pröll werden morgen Dienstag, dem 23. Juli 2013, in einem Arbeitsgespräch die Weiterentwicklung und Aufwertung des Universitätsstandortes Krems und damit eine weitere Stärkung des tertiären Sektors diskutieren. Im Anschluss informieren sie über die Ergebnisse des Arbeitsgesprächs.

Termin für die Medien:

Dienstag, 23. Juli 2013

09.45 Uhr: PRESSESTATEMENT im Bundeskanzleramt (Kongresssaal)

Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen. Wir ersuchen, am Eingang des Bundeskanzleramtes einen gültigen Presseausweis oder ein aktuelles Akkreditiv ihrer Redaktion vorzuweisen.

Die Pressekonferenz wird per Livestream auf der Website www.bundeskanzleramt.at übertragen.

Bilder zu dieser Veranstaltung werden im Anschluss daran über das Fotoservice des Bundespressedienstes,
http://fotoservice.bundeskanzleramt.at, kostenfrei abrufbar sein.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Jürgen Schwarz
Pressesprecher des Bundeskanzlers
Tel.: (01) 531 15 - 202243, 0664/884 947 06
juergen.schwarz@bka.gv.at

Mag. Thomas Schmid
Pressesprecher des Vizekanzlers
Tel.: +43 50 11 50 - 3385
Mobil: +43 676 89 993 385

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001